Dem Nudelsieb-Hirn die Löcher stopfen?

Rudi und der Vokabeltest: Lerntipps von den Großen

Unser Radiohund weiß nicht, wie er das schaffen soll. Die Englisch-Ente hat einen Vokabeltest angekündigt und Rudi hat ein Nudelsieb-Hirn. Da bleibt fast nichts hängen! Wie soll er also Vokabel bis in die letzte graue Zelle quetschen - und sie sich dann auch noch merken? Der Radiohund holt sich Tipps von vier Schülerinnen und Schülern, die schon jahrelange Lernerfahrung haben, weil sie schon zu den Großen zählen.


Andjelka: "Für mich war der Test extrem leicht. Ich wiederhole immer alles und es ist längst im Kopf - ich weiß nicht, warum. Manchmal frage ich meine Oma oder meinen Bruder, ob sie mir die Wörter sagen können und ich schreibe sie dann auf. Oder ich nehme das Buch, klappe eine Seite zu (die, mit den englischen Worten) und schaue, ob ich selbst weiß. Manchmal merke ich es mir auch einfach, wenn ich es höre oder wenn ich es auf der Tafel geschrieben sehe."

Rudi: "Andjelka - darf ich mir ein paar Gehirnzellen von dir ausborgen?"


Gestaltung: Barbara Zeithammer

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe