Fuchs

AFP/DPA/PATRICK PLEUL

Ein roter Hund?

Rudi und der Rotfuchs.

So ein Angeber, denkt sich Rudi über den roten Hund, den er unlängst gesehen hat. Einen Hund mit rotem Fell und einer weißen Schwanzspitze. Das ist aber gar kein Hund sondern ein "Hundeartiger", erfährt Rudi von der Wildtierkundlerin Theresa Walter von der VetMed Uni in Wien. Füchse sind einerseits ein bisschen wie Katzen, andererseits auch wie Hunde! Wohnen sie im Katzenkörbchen oder in der Hundehütte? Miauen oder bellen sie?


Theresa Walter: "Der Fuchs ist ein Hundeartiger, das heißt, er ist mit unseren Haustieren, den Hunden verwandt. Aber er frisst am liebsten Mäuse. Im Laufe der Zeit hat sich der Fuchs dadurch sehr an diese Beute angepasst, ganz ähnlich wie die Katzen."


Gestaltung: Sophie Qualtinger

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe