Franz Doms

JÜRGEN PETTINGER

Mit einem Warmen kein Pardon

Der Fall Franz Doms. Zitiert aus originalen Ermittlungs- und Gerichtsakten. Feature von Jürgen Pettinger

7. Februar 1944. Landgericht Wien. Um 18 Uhr 41 Minuten wird Franz Doms vorgeführt. Um 18 Uhr 41 Minuten 8 Sekunden wird er dem Scharfrichter übergeben. Um 18 Uhr 41 Minuten 18 Sekunden meldet dieser den Vollzug des Todesurteils. Franz Doms war 21 Jahre alt. In den Augen des Staates und der Justiz war er "ein völlig haltloser, seinen widernatürlichen Trieben gegenüber machtloser Verbrecher, bei dem von Freiheitsstrafen kein erzieherischer oder abschreckender Erfolg zu erwarten ist".

Heute, mehr als 70 Jahre danach, steht auf einer Gedenktafel auf der Fassade des Landesgerichts Wien: "Ehre allen Opfern!" Im ehemaligen Hinrichtungsraum werden die "Namen derer, die wir niemals vergessen dürfen" aufgelistet, hunderte Opfer der NS-Justiz. Ein Name jedoch fehlt: Franz Doms.

"I Fell in Love With a Dead Boy" heißt der Titel-Song in diesem Radio-Feature. Der Autor Jürgen Pettinger dokumentiert die systematische Verfolgung Homosexueller während des NS-Regimes und geht im Rahmen einer psychotherapeutischen Beratung der Frage nach, in welcher Beziehung er und der tote Junge stehen.

Technik: Anna Kuncio
Redaktion: Elisabeth Stratka

Sendereihe