50 Jahre katholisch-methodistischer Dialog; Caritas Kältetelefon

50 Jahre katholisch-methodistischer Dialog +++ Caritas sucht Hilfe für „Kältetelefon“. - Moderation: Markus Veinfurter

1. 50 Jahre katholisch-methodistischer Dialog

1967 - vor genau 50 Jahren – haben der Weltrat methodistischer Kirchen und die römisch-katholische Kirche offiziell und institutionalisiert den Dialog miteinander aufgenommen. Seit damals tagt jedes Jahr die gemeinsame, internationale Dialogkommission - und legt etwa alle fünf Jahre einen Bericht vor. Zum Beispiel zum Thema: Amt und Ämter in der Apostolischen Tradition. Der Rat methodistischer Kirchen hat ungefähr 80 Mitgliedskirchen mit etwa 80 Millionen Gläubigen in 133 Ländern.
Brigitte Krautgartner hat mit dem obersten Repräsentanten der evangelisch-methodistischen Kirche in Österreich, Superintendent Stefan Schröckenfuchs, über den aktuellen Stand des Dialogs gesprochen.


2. Caritas sucht Hilfe für „Kältetelefon“

Die Caritas, das Hilfswerk der römisch-katholischen Erzdiözese Wien, sucht ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für ihr "Kältetelefon" (01 480 45 53): Viele Menschen wollen helfen, wenn sie im tiefsten Winter das Schlaflager eines akut obdachlosen Menschen sehen - wissen aber nicht, wie sie sich verhalten sollen. In diesem Fall kann über das Kältetelefon rasch und unkompliziert Hilfe angefordert werden.

Service

Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich
Caritas Wien: Kältetelefon

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe