Menschen füttern Schwäne, die in der Moldau schwimmen

AFP/MICHAL CIZEK

Ausgewählt

mit Hans Georg Nicklaus. Erde, Wasser, Feuer, Luft bei Rebel, Rameau, Schubert, Liszt und Frank Martin. Außerdem Smetanas "Moldau" im Vergleich der Interpretationen, mit Kommentaren und der Auswahl der Ö1-Hörer/innen (live via Mail).

Als der Vorsokratiker Empedokles begann, die Welt stofflich als ein Gemisch aus vier Elementen zu beschreiben - Erde, Feuer, Wasser, Luft -, da wird er kaum geahnt haben, dass die Kultur- und Philosophiegeschichte diese Idee noch über 2.000 Jahre weitertragen wird. Noch weniger hat er sich sicherlich vorstellen können, dass auch die Musik einmal an diesem Thema Gefallen finden wird: Von Rebel oder Rameau im 18. Jahrhundert bis Frank Martin und Sofia Gubaidulina im 20. finden sich die vier Elemente musikalisch beschrieben.

Wählen Sie Ihre Moldau!

Natürlich liebt es die Musik auch nur eines der Elemente darzustellen, vor allem die Luft bei Winden und Stürmen oder das Wasser, vom rauschenden Bächlein bis zu den Gewalten des Meeres. Eine der beliebtesten Beschreibungen eines Flusses ist Smetanas "Moldau" aus seinem Zyklus "Mein Vaterland".

Ferenc Fricsay 1960 ist einer der schnellsten mit 11:02 Minuten, auch Bruno Walter und Rafael Kubelik bevorzugen schnelle Tempi, ein mittleres Tempo mit einer Gesamtzeit um 12 bis 13 Minuten findet sich bei Harnoncourt oder Sir Colin Davis, die mit Abstand langsamste Version vertritt (wieder einmal) Sergiu Celebidache 1986 mit 15:36 Min. Aber nicht nur im Tempo, auch in der Dynamik unterscheiden sich die Interpretationen erheblich. Wählen Sie aus! Ö1-Hörerinnen und -Hörer haben wieder die Gelegenheit ‚ihre Moldau' live via Mail zu wählen.

Playlist

Komponist/Komponistin: Jean Fery Rebel
Komponist/Komponistin: Jean Fery REBEL
Gesamttitel: LES ELEMENS - Ballett
Titel: I. Le cahos (00:06:38)
Anderer Gesamttitel: Die Elemente
Orchester: Academy of Ancient Music
Leitung: Christopher Hogwood
Länge: 06:40 min
Label: L'Oiseau Lyre 4216562

Komponist/Komponistin: Jean Fery Rebel
Komponist/Komponistin: Jean Fery REBEL
Gesamttitel: LES ELEMENS - Ballett
Titel: II. Loure : La terre et l'eau (00:02:05)
Anderer Gesamttitel: Die Elemente
Orchester: Academy of Ancient Music
Leitung: Christopher Hogwood
Länge: 02:04 min
Label: L'Oiseau Lyre 4216562

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797 - 1828
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich von Schiller/1759 - 1805
Album: DEUTSCHE SCHUBERT LIED EDITION 34 : MEHRSTIMMIGE GESÄNGE VOL.3
Titel: Punschlied, DV 277
Textanfang: Vier Elemente, innig gesellt, bilden das Leben, bauen die Welt. Presst der Zitrone saftigem Stern...Eh es verdüftet, schöpfet es schnell Nur wenn er glühet, labet der Quell.
Solist/Solistin: Markus Schäfer /Tenor
Solist/Solistin: Marcus Ullmann /Tenor
Solist/Solistin: Thomas E. Bauer /Baß
Solist/Solistin: Ulrich Eisenlohr /Klavier
Länge: 03:34 min
Label: Naxos 8572110

Komponist/Komponistin: Jean Fery Rebel
Gesamttitel: LES ELEMENS - Suite aus dem Ballett für Orchester
Titel: 2. Air pour les violons : La terre et l'eau (00:02:23)
Anderer Gesamttitel: Die Elemente
Elements
Orchester: Musica Antiqua Köln
Leitung: Reinhard Goebel
Länge: 02:23 min
Label: DG 4458242

Komponist/Komponistin: Jean Fery Rebel
Album: REBEL & RAMEAU: SUITE "LES ELEMENS" & "CASTOR ET POLLUX"
Titel: 3. Chaconne "Le Feu" - 3.Satz (00:02:40)
Gesamttitel: LES ELEMENS - Suite für Orchester (Opus ultimum)
Anderssprachiger Titel: DIE ELEMENTE
elements
Orchester: L' Orfeo Barcokorchester
Leitung: Michi Gaigg
Länge: 02:41 min
Label: Phoenix Edition SACD 110

Komponist/Komponistin: Jean Fery Rebel
Album: REBEL & RAMEAU: SUITE "LES ELEMENS" & "CASTOR ET POLLUX"
Titel: 2. Loure "La Terre et l'eau. Air pour les violons - attaca - 2.Satz (00:02:09)
Gesamttitel: LES ELEMENS - Suite für Orchester (Opus ultimum)
Anderssprachiger Titel: DIE ELEMENTE
elements
Orchester: L' Orfeo Barcokorchester
Leitung: Michi Gaigg
Länge: 02:09 min
Label: Phoenix Edition SACD 110

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Textdichter unbekannt
Album: DEUTSCHE SCHUBERT LIED EDITION 34 : MEHRSTIMMIGE GESÄNGE VOL.3
Titel: Trinklied, DV 267
Textanfang: Auf Jeder sei nun froh und sorgenfrei Ist noch jemand, der mit Gram schwer im Herzen zu uns kam : Auf, auf
Solist/Solistin: Markus Schäfer /Tenor
Solist/Solistin: Marcus Ullmann /Tenor
Solist/Solistin: Thomas E. Bauer /Baß
Solist/Solistin: Marcus Schmidl /Baß
Solist/Solistin: Ulrich Eisenlohr /Klavier
Länge: 00:59 min
Label: Naxos 8572110

Komponist/Komponistin: Frank Martin
Titel: LES QUATRES ELEMENTS / Die vier Elemente - für Orchester
* L'eau (Wasser): Allegro moderato - 2.Satz (00:04:22)
Orchester: London Philharmonic Orchestra
Leitung: Matthias Bamert
Länge: 04:24 min
Label: Chandos CHAN 9465

Komponist/Komponistin: ANDRÉ CARDINAL DESTOUCHES
Komponist/Komponistin: MICHEL-RICHARD DELALANDE
LES ÉLÉMENTS - GESAMTAUFNAHME
* Scène 1: Les Temps sont arrivés L'Eau
* Scène 1: Tempête
* Scène 2: Marche (Neptune)
Ausführende: ENSEMBLE LES SURPRISES
Leitung: LOUIS-NOEL BESTION DE CAMBOULAS
Solist/Solistin: Élodie Fonnard / Sopran
Solist/Solistin: Eugénie Lefebvre / Sopran
Solist/Solistin: Étienne Bazola / Bariton
Länge: 09:33 min
Label: AMBRONAY/HARMONIA M. AMY046

Komponist/Komponistin: Friedrich Smetana
Album: FRIEDRICH SMETANA: KLAVIERWERKE VOL.1 - Tanski
Böhmische
Titel: Tschechische Tänze - Klavierzyklus in 2 Teilen / Auswahl (4 Tänze)
Titel: Polka für Klavier Nr.2 in a-moll, 1.Teil Nr.2
Solist/Solistin: Claudius Tanski /Klavier
Ausführender/Ausführende: Claudius TANSKI/geb.1959, Essen
Länge: 02:32 min
Label: MDG 31204832

Komponist/Komponistin: Friedrich Smetana
Album: FRIEDRICH SMETANA: KLAVIERWERKE VOL.1 - Tanski
Böhmische
Gesamttitel: Tschechische Tänze - Klavierzyklus in 2 Teilen / Auswahl (4 Tänze)
Titel: Cibulicka (Zwiebeltanz) - für Klavier, 2.Teil Nr.5
Solist/Solistin: Claudius Tanski /Klavier
Ausführender/Ausführende: Claudius TANSKI/geb.1959, Essen
Länge: 04:18 min
Label: MDG 31204832

Komponist/Komponistin: Friedrich Smetana
Album: FRIEDRICH SMETANA: KLAVIERWERKE VOL.1 - Tanski
Böhmische
Gesamttitel: Tschechische Tänze - Klavierzyklus in 2 Teilen / Auswahl (4 Tänze)
Titel: Sousedska (Ländler) - für Klavier, 2.Teil Nr.9
Solist/Solistin: Claudius Tanski /Klavier
Ausführender/Ausführende: Claudius TANSKI/geb.1959, Essen
Länge: 03:21 min
Label: MDG 31204832

Komponist/Komponistin: Friedrich Smetana
Album: FRIEDRICH SMETANA: KLAVIERWERKE VOL.1 - Tanski
Böhmische
Gesamttitel: Tschechische Tänze - Klavierzyklus in 2 Teilen / Auswahl (4 Tänze)
Titel: Obkrocak (Umschreittanz) - für Klavier, 2.Teil Nr.8
Solist/Solistin: Claudius Tanski /Klavier
Ausführender/Ausführende: Claudius TANSKI/geb.1959, Essen
Länge: 03:01 min
Label: MDG 31204832

Komponist/Komponistin: Friedrich Smetana
Album: MEIN VATERLAND (Ma Vlast) - Zyklus aus sechs symphonischen Gedichten aus dem Leben des tschechischen Volkes
Titel: Nr.2 Die Moldau / Vltava (1874) (00:11:35)
Orchester: Tschechisches Philharmonisches Orchester
Leitung: Rafael Kubelik
Länge: 11:42 min
Label: Supraphon SU 19102

Komponist/Komponistin: Friedrich Smetana
Titel: Die Moldau - aus dem Zyklus symphonischer Dichtungen "Mein Vaterland"
Anderssprachiger Titel: Vltava
Anderssprachiger Titel: Ma Vlast
Orchester: Berliner Philharmoniker
Leitung: Ferenc Fricsay
Länge: 11:03 min
Label: DG 4233842

Komponist/Komponistin: Friedrich Smetana
Album: CELIBIDACHE: FIRST AUTHORIZED EDITION
Titel: Die Moldau - Nr.2 aus dem Zyklus symphonischer Dichtungen "Mein Vaterland / Ma vlast" (00:15:36)
Anderssprachiger Titel: Vltava
* 10. Applaus (00:50)
Orchester: Münchner Philharmoniker
Leitung: Sergiu Celibidache
Länge: 15:36 min
Label: EMI Classics 5578582

Komponist/Komponistin: Friedrich Smetana
Gesamttitel: MEIN VATERLAND - Zyklus symphonischer Dichtungen
Titel: Nr.2 Vltava
Anderssprachiger Titel: MA VLAST
Anderssprachiger Titel: Die Moldau
* Allegro comodo non agitato < Die erste Quelle der Moldau - Die zweite Quelle - Wald - Jagd >
* L'istesso tempo ma moderato < Bauernhochzeit >
* L'istesso tempo < Mondschein - Nymphenreigen >
* Tempo I < St.Johann Stromschnellen >
* Piu moto < Die Moldau strömt breit dahin >
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Nikolaus Harnoncourt
Länge: 12:54 min
Label: RCA 8287654331 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Friedrich Smetana/1824 - 1884
Komponist/Komponistin: Richard Wagner/1813 - 1883
Bearbeiter/Bearbeiterin: Wolfgang Heinzel /Arrangement
Album: SCHWANSINN - OS4
Titel: Von der Quelle zum Parsi-Fall (Mein Vaterland : Die Moldau/ Parsifal : Gralsglocken-Motiv)/instr.
Ausführende: Opera Swing Quartet
Ausführender/Ausführende: Wolfgang Heinzel /Piano
Ausführender/Ausführende: Wolfgang Weth /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Peter Cerny /Bass
Ausführender/Ausführende: Rainer Engelhardt /Drums, Percussion
Länge: 04:42 min
Label: Bella Musica BM CD 316516

Sendereihe

Gestaltung