Jazz aus Tunesien und "Møster" beim Jazzfestival Saalfelden 2017

Die Ö1 Jazznacht mit Christian Bakonyi. Jazz aus Tunesien. "Møster" beim Jazzfestival Saalfelden 2017.

Auch die Jazznacht beteiligt sich am Tunesien-Schwerpunkt in der Reihe "Nebenan": Zu hören sind u.a. das Haz' Art Trio mit dem Oud-Spieler Fadhel Boubaker, die Sängerin Ghalia Benali, das Ensemble Bargou 08 und der Schweizer Jazzpianist tunesischer Herkunft Moncef Genoud. Christian Bakonyi präsentiert Jazz aus dem Land der Jasmin-Revolution und präsentiert die gleichermaßen energetischen wie epischen Free-Rock-Soundscapes, die das Quartett "Møster" um den norwegischen Saxofonisten Kjetil Møster beim Jazzfestival Saalfelden 2017 zu Gehör brachte.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht