Szenenausschnitt "Licht", Frau mit verbundenen Augen

FILMLADEN FILMVERLEIH

Licht

mit Hans Georg Nicklaus.
Ein neuer Film über die blinde Pianistin Maria Theresia Paradis - Regie Barbara Albert, nach einem Roman von Alissa Walser - läuft ab kommendem Freitag in den österreichischen Kinos. Die Musik zum Film bringt Neu- und Ersteinspielungen von Kompositionen Paradis'.

Barbara Alberts Film heißt "Licht" und handelt von den Erfolgen des berühmten und umstrittenen Arztes Anton Messmer, der das blinde Wunderkind 1777 angeblich mit sensationellem Erfolg behandelte. Doch der Erfolg war auch ein Misserfolg: angeblich seien ihre pianistischen Fähigkeiten mit dem wieder erlangten Augenlicht geschwunden.

Für die Musik zum Film "Licht" haben Sonja Leipold (Hammerklavier) und Christina Andersson etliche Lieder aus der Feder des blinden Klavier-Wunderkindes Paradis aufgenommen und zwei Klavier- Fantasien. Bisher ist der Nachwelt der Name Paradis am ehesten bekannt durch ein Klavierkonzert Mozarts, das er angeblich für die berühmte Messmer-Patientin geschrieben habe. - Das Wort "angeblich" ist allerdings rund um die Paradis häufig zu hören, da hier Legende (auch um den Heilungserfolg) und historische Tatsache schwer zu trennen sind: ein blindes Wunderkind war der beste Nährboden für wilde Fantasien und unheimliche Geschichten.

Eine neue CD mit der selten gespielten Flauto d'amore, tiefer gestimmt und dunkler klingend als die gewöhnliche Querflöte, bringt u.a. auch ein kleines Stück von Paradis, neben etlichen Liebesgesängen, die dem Beinamen der Flöte alle Ehre machen.

Service

Flauto d'Amore. Music for flauti d'amore and piano. Ginevra Petrucci, Paola Pisa. Brillant Classics 2016

Playlist

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: Konzert für Klavier und Orchester Nr.18 in B-Dur KV 456
* Allegro vivace - 3.Satz (00:07:38)
Klavierkonzert
Solist/Solistin: Andreas Staier /Hammerklavier < Monika May, Marburg 1986, nach Anton Walter, Wien ca.1785 >
Orchester: Concerto Köln
Länge: 07:50 min
Label: Teldec 8573806762

Komponist/Komponistin: Maira Theresia Paradis
Titel: Fantasie in C Dur für Kalvier solo
Ausführende: Sonja Leipold / Hammerklavier
Länge: 02:05 min

Komponist/Komponistin: Maria Theresia Paradis
Titel: Zwölf Lieder, auf ihrer Reise in Musik gesetzt" , 1784-1786
* Das Gaertnerliedchen aus dem Siegwart v27
Ausführender/Ausführende: Christina Andersson / Sopran
Sinja Leipold / Hammerklavier
Länge: 02:54 min

Komponist/Komponistin: Maria Theresia von Paradis
Album: FLAUTO D'AMORE
Titel: Sicilienne
Solist/Solistin: GINEVRA PETRUCCI PETRUCCI /flauto d'Amore
Solist/Solistin: PAOLA PISA /Klavier
Länge: 02:35 min
Label: BRILLIANT CLASSICS 95289

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Titel: Symphonie Nr.8 in C-Dur DV 944 (vormals Nr.7 oder Nr.9 lt.DV)
* Scherzo. Allegro vivace - 3.Satz (00:10:03)
Populartitel: Große C-Dur
Orchester: Berliner Philharmoniker
Leitung: Herbert von Karajan
Länge: 10:06 min
Label: DG 4232192

Sendereihe

Gestaltung

Mehr dazu in oe1.orf.at