Innenraum in Tunesien

ORF/JOHANNES KAUP

Radiogeschichten

Ö1 Nebenan: Tunesien: "Onkel Jachja" und "Der schwangere Kupferkessel". Zwei mündliche Überlieferungen. Es liest Florentin Groll. Gestaltung: Stefanie Zussner

Der beliebte Dschuha darf sich von Sultan Jachja wünschen, was immer er will, es wird ihm erfüllt werden. Der Sultan lacht zwar über den sonderbaren Wunsch des gewitzten Mannes, lässt die Sonderrechte aber schriftlich ausfertigen und mit seinem Siegel versehen. Bald gerät Dschuha mit einem Beduinen in Konflikt und zieht sich durch sein Vorgehen gegen den Mann den Zorn des Sultans zu. Der Sultan stellt Dschuha eine kaum zu lösende Aufgabe ...

In der zweiten Geschichte verärgert Dschuha seinen Nachbarn so sehr, dass die beiden ihren Konflikt um einen schwangeren Kupferkessel vor den Richter bringen. Wer da wohl recht behält?

Enthalten sind diese Erzählungen um Dschuha in einem Band der schönsten und phantasiereichsten Märchen, Schwänke und Geschichten, die nach mündlicher Überlieferung in Tunesien aufgezeichnet wurden.

Service

"Onkel Jachja" und "Der schwangere Kupferkessel", in "Der schwangere Kupferkessel. Tunesische Märchen und Geschichten", nach der Sammlung von Hans Stumme, ausgewählt und übertragen von Wilfried M. Bonsack, Unionsverlag Zürich 1996

Diese Sendung ist aus rechtlichen Gründen nicht in "Sieben Tage Ö1" nachhörbar.

Sendereihe

Übersicht