Männer in Anzügen und eine Frau gehen über einen Platz

APA/HANS PUNZ

Aus dem Nationalrat: Die Neuen kommen

Zusammenfassung der Konstituierenden Sitzung des neuen Nationalrates - Gestaltung: Innenpolitische Redaktion

Die Wahl am 15. Oktober hat die politischen Verhältnisse kräftig durchgemischt. Nun konstituiert sich der neue Nationalrat.Er besteht statt zuletzt aus sechs nur noch aus fünf Fraktionen, und wilde Abgeordnete gibt es vorerst auch keine mehr.
Sehr viele der 183 Abgeordneten sind totale Newcomer. Sie alle werden neu angelobt, dann wählen sie das Nationalratspräsidium. Diese Personalentscheidung sorgt meist für die ersten Debatten im Parlament.
Wie erleben vor allem die neuen Abgeordneten ihren ersten Tag im "Hohen Haus" - und wie legen die Klubobleute der Parteien ihre ersten Reden an? Die SPÖ findet sich ja momentan in der Position der voraussichtlichen Oppositionspartei und die FPÖ als vermutlich neue Regierungspartei, die Liste Pilz dagegen noch vor ihrem Einzug in ihrer ersten großen Krise.

Sendereihe