Steinblumen

ORF/JOHANNES KAUP

Nebenan Tunesien: Gedichte von tunesischen Lyrikerinnen und Lyrikern

"Bilder ohne Licht" - Gedichte aus Tunesien. Ursula Scheidle, Regisseurin und Sprecherin, und Gottfried Neuner, Schauspieler, lesen Gedichte tunesischer Lyrikerinnen und Lyriker. Gestaltung: Alexandra Mantler

Die Lyrikerin Amel Moussa wurde 1971 in Tunesien geboren. Sie ist auch als Kolumnistin für einige arabische Zeitungen tätig und arbeitet als Soziologin - unter anderem über die "Rolle der Religion in der tunesischen Gesellschaft".

Die deutsche Übersetzung des folgenden Gedichtes von Amel Moussa stammt von Raid Naim, die Nachdichtung von Uljana Wolf:

Fluss der Hände

Lass deine Kindheit
Gehn in meiner Spur

Einatmen meinen Staub
Und aus dem Grund der Worte

Auflesen was vom Schweigen blieb
Lass deine Kindheit

Nach meinem Schalsaum greifen
Lass deinen Kopf

Sich an mich schmiegen
Wie eine Wahrheit in
Verzauberten Zeiten

Lass deine durstigen Freunde
Zu mir kommen

Und aus dem Fluss
Meiner Hände trinken

Sich hüllen in meinem Geruch
Bevor er verfliegt

Lass mich lösen
Meine schwarzen Zöpfe

Damit das Weiß der Kindheit leuchtet
Lass mich in lose Stücke
Meinen Körper teilen

Lass mich
Von mir kosten
Bevor es mich verschlingt

Service

lyrikline

Kostenfreie Podcasts:
Gedanken für den Tag - XML
Gedanken für den Tag - iTunes

Playlist

Komponist/Komponistin: Dhafer Youssef/geb.1967
Album: MIGRANT MUSIC VIENNA
Titel: Am Naschmarkt/instr.
Ausführende: Dhafer Youssef Ensemble
Ausführender/Ausführende: Dhafer Youssef /Oud
Ausführender/Ausführende: Toni Burger /Violine
Ausführender/Ausführende: Achim Tang /Bass
Ausführender/Ausführende: Jatinder Thakur /Tabla
Ausführender/Ausführende: Otto Lechner /Akkordeon
Länge: 03:20 min
Label: Wien Kultur LR 10932 CD (4-CD-

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht