Kleinstfundebox

ORF/MARIE-CLAIRE MESSINGER

Wenn Sachen plötzlich weg sind.

Verloren. Wiedergefunden. Vom Umgang mit zeitweise oder endgültig verschwundenen Dingen.

Die Brieftasche ist weg. Plötzlich, einfach so. Was jetzt? Man weiß zunächst nicht, was man tun soll. Nochmal überall nachschauen? Die Suche nach einem verlorenen Gegenstand ist nichts weiter als ein Versuch, das verlorene Gleichgewicht wiederherzustellen - das Leben möge weiterlaufen wie bisher. Was macht unsere Sachen so wichtig? Sachen sind zunächst einmal Sachen. Sie sind praktisch, sie sind schön. Teuer oder nicht so teuer. Wir tragen sie am Körper, halten sie in der Hand. Sie sind mit dabei, wenn wir etwas erleben. So entstehen Geschichten - von uns und den Sachen.


Gestaltung: Diljana Lambreva

Sendereihe