Strauß, Lehar und Co.

mit Hans Georg Nicklaus.
Das Symphonieorchester der Volksoper Wien feiert sein hundertjähriges Bestehen und sitzt diesmal nicht - wie auch schon vor 100 Jahren! - im Orchestergraben, sondern auf der Bühne.

Mit einem Festkonzert in der Volksoper am 16.11. feiert das Symphonieorchester der Volksoper Wien sein hundertjähriges Bestehen. Obwohl es als Spezialorchester für die Operette und Wiener Tanzmusik des 19. Jahrhunderts weltweit konzertiert und seit 1994 regelmäßig das Neujahrskonzert in der Suntory Hall in Tokyo bestreitet, spielen die knapp 100 Musikerinnen und Musiker am kommenden Donnerstag auch große symphonische Werke: Dvoraks 9. Symphonie und Mahlers "Lieder eines fahrenden Gesellen".

Letztere standen auch auf dem Programm vor fast genau 100 Jahren, als das damals sogenannte "Wiener Volksopernorchester" auf der Bühne der Volksoper erstmals auftrat und u.a. ebenfalls Mahlers "Lieder" interpretierte. Der Dirigent am kommenden Donnerstag ist Lorenz C. Aichinger, die Solistin Martina Mikelic.

Operette, Wiener Walzer und Auftritte mit großen Gesangssolisten - von Pavarotti bis Diana Damrau oder Elina Garanca - zeichnen das Repertoire dieses Orchesters aus. Aber Hornist und Orchestervorstand Erich Saufnauer gesteht im Interview, es sei schon schön, auch einmal aus dem Orchestergraben auf die Bühne zu wechseln und das symphonische Konzert-Repertoire zu spielen.

Service

Die aktuelle CD: Suntory Hall New Year's Concert 2016 / Symphonieorchester der Volksoper Wien, Ltg.: Guido Mancusi, Solisten: Annette Dasch, Miroslav Dvorský, Daniel Schmutzhard

Playlist

Komponist/Komponistin: Gustav Mahler
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Gustav Mahler
Album: MAHLER: ORCHESTERLIEDER / Gerhaher, Nagano, OSM
Titel: Ich hab' ein glühend Messer - Nr.3 (00:03:02)
Textanfang: Ich hab' ein glühend Messer, ein Messer in meiner Brust, o weh! Das schneid't so tief in jede Freud' und jede Lust
Gesamttitel: LIEDER EINES FAHRENDEN GESELLEN - Liederzyklus auf eigene Texte / Orchesterfassung
Solist/Solistin: Christian Gerhaher /Bariton
Orchester: Orchestre symphonique de Montréal
Leitung: Kent Nagano
Länge: 03:03 min
Label: Sony 88883701332

Komponist/Komponistin: Emil Waldteufel
Album: Suntory Hall New Year's Concert 2016. 30th Anniversary
Titel: Les patineurs, Walzer
Orchester: Symphonieorchester der Volksoper Wien
Leitung: Guido Mancusi
Länge: 04:47 min
Label: Volksoper Wien

Komponist/Komponistin: Johann Strauß/Vater
Album: Suntory Hall New Year's Concert 2016. 30th Anniversary
Titel: Cachucha Galopp, op. 97
Orchester: Symphonieorchester der Volksoper Wien
Leitung: Guido Mancusi
Länge: 02:20 min
Label: Volksoper Wien

Komponist/Komponistin: Kurt Weill/1900 - 1950
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Bertolt Brecht/1898 - 1956
Gesamttitel: BERLIN 1930 : SONGS & CHANSONS
Titel: Wie man sich bettet / Lied der Jenny aus der Oper "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" / 2.Akt
Textanfang: Meine Herren, meine Mutter prägte auf mich einst ein schlimmes Wort
Solist/Solistin: Lotte Lenya /Gesang
Orchester: Jazzorchester Theo Mackeben
Leitung: Theo Mackeben
Länge: 03:02 min
Label: Teldec 0927426632

Komponist/Komponistin: Johann Strauß/Sohn
Album: Suntory Hall New Year's Concert 2016. 30th Anniversary
Titel: Ouvertüre zur Operette "Waldmeister"
Orchester: Symphonieorchester der Volksoper Wien
Leitung: Guido Mancusi
Länge: 09:27 min
Label: Volksoper Wien

Sendereihe

Gestaltung