Ein Plakat auf dem "Changing MInds, not the Climate" steht

APA/AFP/PATRIK STOLLARZ

197 Länder, 500 NGOs, 25.000 Teilnehmende - EINE Einigung?

Weltkonferenz - Verhandlungen zu Hundert bis Tausend.
Gäste: Filip Antoni Malinowski, Regisseur & Anita Weiss-Gaenger, ehemalige Delegierte verschiedener internationaler Konferenzen der UN, OECD und EU.
Moderation: Kristin Gruber
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Derzeit läuft die 23. UN-Klimakonferenz in Bonn. Delegierte aus 197 Ländern, rund 500 NGOs, insgesamt 25.000 Teilnehmer/innen werden für diese Konferenz erwartet, in der entschieden werden soll, wie jene Klimaziele, die 2015 im historischen Pariser Abkommen beschlossen wurden - von 1995 bis 2014 waren die Verhandlungen für ein solches Abkommen gescheitert - , umgesetzt und kontrolliert werden sollen.

Der Regisseur Filip Antoni Malinowski hat in seinem Film "Guardians Of The Earth" die Pariser Klimakonferenz dokumentiert und ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen dieser zwei Ausnahme-Wochen, in denen in Gruppen von ein paar Wenigen bis zu einem Plenum von mehr als 1.000 Menschen verhandelt wurde. Da bilden sich Gruppen wie "Die Koalition der Ambitionierten", "Die am wenigsten entwickelten Länder" oder "Die kleinen Inselstaaten".

"Was mich als Regisseur vor allem interessiert, ist die Kernfrage, ob es eine globale Gemeinschaft gibt, die sich solidarisch zeigen kann und die ärmsten und schwächsten Länder der Welt vor dem Untergang rettet, oder ob am Ende doch nur der eigene Profit zählt?" schreibt Malinowski im Regiestatement zu seinem Film.

Anita Weiss-Gaenger war Delegierte in verschiedensten internationalen Konferenzen. "Blutjung", sagt sie, war sie bei ihrer ersten großen Konferenz, der UN-Weltfrauenkonferenz in Nairobi 1985, an der 1.400 offizielle Delegierte aus 157 Ländern teilnahmen. 2005 und 2008, war sie als Delegierte des Entwicklungshilfeausschusses der OECD im Forum zur Verbesserung der Wirksamkeit der Entwicklungszusammenarbeit in Paris und Accra.

Kristin Gruber spricht mit Antoni Filip Malinowski und Anita Weiss-Gaenger über den "Ausnahmezustand Weltkonferenz", was geschieht, wenn Hunderte bis Tausende verhandeln und was sich im Spannungsfeld zwischen Ambition und Kompromiss, zwischen Sinn und Sinnlosigkeit abspielt.

Die Redaktion freut sich über Fragen und Gedanken zum Thema: Sie erreichen uns per Mail an punkteins(at)orf.at oder live während der Sendung unter der Telefonnummer 0800 22 69 79 - kostenlos aus ganz Österreich.

Service

UN-Klimakonferenz COP 23 in Bonn

Guardians Of The Earth - Der Film
Filip Antoni Malinowski
Vorführungen mit Filmtalks:
15.November 19:30 Gartenbaukino Wien
18.November 20:00 Metro Kinokulturhaus
21. November 21:00 Uhr Metro Kinokulturhaus

Playlist

Urheber/Urheberin: Kazi Nazrul Islam
Titel: Tui Ki Kore Gonsa Hol
Ausführender/Ausführende: Kazi Nazrul Islam
Länge: 03:01 min
Label: Decca

Urheber/Urheberin: Talal Maddah
Titel: Who You Know (feat. Kin D & Negros Tou Moria)
Ausführender/Ausführende: Talal Maddah
Länge: 02:43 min
Label: Sony Int.

Urheber/Urheberin: Trad.
Titel: Bahay Kubo
Ausführender/Ausführende: Peter Korbel
Länge: 01:46 min
Label: Acoustic Music Records

Urheber/Urheberin: Allen Meller
Titel: Moi qui bizin travail (davon unterlegt 1:28)
Ausführender/Ausführende: Allen Meller
Länge: 02:23 min
Label: Renox rec

Sendereihe