Zigaretten

APA/DPA/DANIEL KARMANN

Tabak-Produktion in Deutschland und Österreich

Das Jahr 2010 bedeutete einen Wendepunkt für viele Bauern, die Tabak anpflanzten. Denn seither bekommen sie keine garantierten Prämien für jedes geerntete Kilogramm Tabak mehr. - Gestaltung: Alexander Musik

Teilweise drohten heftige finanzielle Einbußen, viele Bauern in Anbaugebieten in Deutschland, wie etwa der Südpfalz, gaben auf. Doch Totgesagte leben länger. So mancher Landwirt fand eine Marktlücke und produziert seither Bio-Tabak für den US-Markt oder hochwertigen Wasserpfeifentabak.

In Österreich sperrte 2009 die traditionsreiche Austria Tabak in Linz zu. Mit der Werksschließung schien es mit Tabakanbau und -verarbeitung in Österreich vorbei zu sein. Wäre da nicht Reinhard Leitner gewesen. Der langjährige Tabak-Austria-Mitarbeiter wollte das nicht wahrhaben, sein Ziel: eine in Österreich produzierte Zigarette aus österreichischem Tabak.

Sendereihe