Beatles in Obertauern

AP

Weltwunder, Todsünden und die freien Künste (3)

Mit Elke Tschaikner und Christian Scheib. Eine Exkursion in sieben Teilen und 49 Tagen

Mit The Beatles, Harry Partch, Leonard Bernstein, Agostino Steffani, Johanna Doderer und anderen.

Playlist

Komponist/Komponistin: John Lennon/1940 - 1980
Komponist/Komponistin: Paul McCartney/geb.1942
Titel: I'm only sleeping
Ausführende: The Beatles /Gesang m.Begl.
Länge: 03:01 min
Label: Parlophone 7464412

Komponist/Komponistin: Harry Partch/1901 - 1974
Bearbeiter/Bearbeiterin: Ben Johnston /Arrangement/geb.1926
Titel: Two Studies on Ancient Greek Scales - für Streichquartett
* Nr.1 Olympos' Pentatonic
* Nr.2 Archytas' Enharmonic
Ausführende: Kronos Quartet
Ausführender/Ausführende: David Harrington /Violine
Ausführender/Ausführende: John Sherba /Violine
Ausführender/Ausführende: Hank Dutt /Viola
Ausführender/Ausführende: Joan Jeanrenaud /Violoncello
Länge: 03:38 min
Label: Nonesuch/WEA 7559794572

Komponist/Komponistin: Leonard Bernstein/1918 - 1990
Vorlage: Platon/428 v.Chr. - 348 v.Chr.
Titel: Serenade nach Platos "Symposium" für Violine, Streicher, Harfe und Schlagzeug
* Phaedrus : Pausanias. Lento - Allegro marcato - 1.Satz
Solist/Solistin: Hilary Hahn /Violine
Orchester: Baltimore Symphony Orchestra
Leitung: David Zinman
Länge: 07:00 min
Label: Sony SK60584

Komponist/Komponistin: Agostino Steffani/1654-1728
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Bartolomeo Ortensio Mauro/1634-1725
Titel: Non prendo consiglio, se non dal furor / Arie des Ermolao a.d.Oper (Drama) in 3 Akten mit Prolog "La superbia d'Alessandro" / 1.Akt 15.Szene
Solist/Solistin: Cecilia Bartoli /Ermolao/Mezzosopran
Orchester: I Barocchisti
Leitung: Diego Fasolis
Länge: 01:16 min
Label: Decca 4784732

Komponist/Komponistin: Agostino Steffani/1654-1728
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Bartolomeo Ortensio Mauro/1634-1725
Titel: Tra le guerre e le vittorie fama eterna il ciel mi dà / Arie des Alessandro mit Chor a.d.Oper (Drama) in 3 Akten mit Prolog "La superbia d'Alessandro" / 1.Akt 8.Szene
Solist/Solistin: Cecilia Bartoli /Alessandro/Mezzosopran
Orchester: I Barocchisti
Chor: Coro della Radiotelevisione svizzera
Leitung: Diego Fasolis
Länge: 01:26 min
Label: Decca 4784732

Komponist/Komponistin: Anton Bruckner
Titel: (GMVS130317-1) Symphonie Nr.8 in c-moll < Fassung von 1890 = 2.Fassung >
* Scherzo. Allegro moderato. Trio : Langsam - 2.Satz
Leitung: Zubin Mehta
Orchester: Wiener Philharmoniker
Länge: 15:07 min
Label: Musikwissenschaftlicher Verlag/LM

Komponist/Komponistin: Martyn Jacques
Titel: Lust
Ausführende: The Tiger Lillies
Länge: 03:00 min
Label: Misery Guts Music - TIGER 017

Komponist/Komponistin: Claude Debussy/1862 - 1918
Titel: Six Epigraphes antiques für Klavier zu vier Händen
* Nr.1 Pour invoquer Pan, Dieu du vent d'ete < Um Pan anzurufen > (00:02:17)
* Nr.2 Pour un tombeau sans nom < Für ein unbekanntes Grab > (00:03:26)
Solist/Solistin: Katia Labeque /Klavier
Solist/Solistin: Marielle Labeque /Klavier
Länge: 05:43 min
Label: Philips 4544712

Komponist/Komponistin: Claude Debussy/1862 - 1918
Bearbeiter/Bearbeiterin: Ernest Ansermet /Orchestrierung/1883 - 1969
Bearbeiter/Bearbeiterin: Ernest ANSERMET/11.11.1883 Vevey - 20.2.1969 Genf
Titel: SIX EPIGRAPHES ANTIQUES / Orchestrierung von Ernest Ansermet < original für Klavier zu 4 Händen >
Titel: Nr.3 Pour que la nuit soit propice (00:02:12)
Anderssprachiger Titel: Auf daß die Nacht uns günstig sei
Titel: Nr.4 Pour la danseuse aux crotales (00:02:27)
Anderssprachiger Titel: Für die Tänzerin mit Zimbeln
Titel: Nr.5 Pour l'Egyptienne (00:02:40)
Anderssprachiger Titel: Für die Ägypterin
Orchester: BBC National Orchestra of Wales
Leitung: Tadaaki Otaka
Länge: 07:19 min
Label: BBC Music Magazine MM 209 / Vo

Komponist/Komponistin: Claude Debussy/1862 - 1918
Titel: Six Epigraphes antiques für Klavier zu vier Händen
* Nr.6 Pour remercier la pluie au matin < Um dem Morgenregen zu danken >
Solist/Solistin: Katia Labeque /Klavier
Solist/Solistin: Marielle Labeque /Klavier
Länge: 01:48 min
Label: Philips 4544712

Komponist/Komponistin: Johanna Doderer /Großnicht von Heimito von Doderer/geb.1969
Gesamttitel: 102 MASTERPIECES - MINIATUREN F.D. ORF RADIO SYMPHONIEORCHESTER WIEN
Titel: 40 Sekunden Orchesterfragment aus dem "Wutmarsch" < Bearbeitung des Solowerks "Wutmarsch für Klavier" DWV 51 für Orchester >
Orchester: ORF Radio Symphonieorchester Wien
Leitung: Gottfried Rabl
Länge: 00:38 min
Label: Capriccio 5051 (2 CD)

Sendereihe

Gestaltung

  • Elke Tschaikner
  • Christian Scheib