Gemalte Aale - Spielarten der Generationen

Reinhilde Becker: Malbuch Aalles über Aale
Wiener Kosmos Theater: Mutersprache Mameloschn

Reinhilde Becker: Malbuch Aalles über Aale

Die Zeichnerin Reinhilde Becker illustriert und portraitiert seit Jahrzehnten das Radioprogramm von Ö1. Ihre neuesten, diesmal nicht radiobezogenen Arbeiten, präsentiert sie nun in Form eines Malbuchs. "Aalles über Aale" heißt es, und es finden sich darin vor allem Phantasiewesen zum Ausmalen. Etwa ein Topf fader Nudeln, eine Gruppe Eulsusen oder auch ein Salatschleudertrauma . Heute Abend präsentiert Reinhilde Becker ihr Malbuch "Aaales über Aaale" im Ausstellungsraum k48 in der Kirchengasse in Wien.- Gestaltung: Hanna Ronzheimer


Wiener Kosmos Theater: Muttersprache Mameloschn

Drei Frauen, drei Generationen, unterschiedliche Spielarten von Mutter-Tochter-Beziehung. In dem Theaterstück "Muttersprache Mameloschn" von Sasha Marianna Salzmann suchen drei Frauen nach ihrer jeweils eigenen Position in Politik, Gesellschaft und - nicht zuletzt - Familie.
Sara Ostertag inszeniert "Muttersprache Mameloschn" für das Wiener Kosmos Theater. Die junge Regisseurin hat das Stück nicht, wie auf der Hand liegen würde, mit drei Frauen aus drei Generationen besetzt. Alle Schauspielerinnen sind, ebenso wie die Regisseurin selbst, Mitte/Ende Dreißig. Denn Sara Ostertag will explizit Identitätsfragen der eigenen Generation durchleuchten.
Muttersprache Mameloschn vom Kollektiv "makemake produktionen" hat heute Abend im Kosmostheater in Wien Premiere.- Gestaltung: Sophie Menasse













Service

Oliver Hangl - Reinhilde Becker
Kosmostheater
Kollektiv makemake produktionen

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe