Das digitale Afrika

Mobiltelefonie als Modernisierungstreiber am Schwarzen Kontinent
Gestaltung: Franz Zeller

Afrika ist vor allem medial ein schwarzer Kontinent. Da wenig berichtet wird, ist unser Afrikabild geprägt von Klischees, auch was die Technologienutzung betrifft. Die österreichische Pädagogin Martina Kainz hat für die in London herausgegebene "Global Social Media Impact Study" vorwiegend Westafrika bereist und dokumentiert, wie sehr vor allem das Handy den Kontinent umkrempelt, technologisch wie kulturell. Franz Zeller hat mit Martina Kainz über digitale Technologien als Chance für Afrika gesprochen.

Moderation und Redaktion: Franz Zeller

Service

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe