Kammermusik einmal anders…

Live aus dem RadioCafe in Wien. Ensemble "Fagotes Locos". Präsentation: Renate Burtscher

Wie vier "verrückte Fagotte" musikalisch und die dazu gehörenden Musiker Leonard Eröd, Martin Machovits, Marcelo Padilla sowie David Seidel im Gespräch mit Renate Burtscher klingen, das wird im heutigen "Ö1 Klassik-Treffpunkt" zu hören sein!

Seit Sommer 2007 bilden die vier Musiker der Fagottgruppe im ORF Radio-Symphonieorchester Wien das Ensemble "Fagotes Locos" und treten in der seltenen Besetzung eines Fagottquartetts z.B. in einem Kammermusikzyklus im RadioKulturhaus in dieser Saison auf.

Zu ihren Konzerten bringen die "Fagotes Locos" Gustostückerln der Musikliteratur aus fünf Jahrhunderten mit, u.a. von Michel Corrette, Mozart, Rossini, Schubert bis zu Gerald Resch und Karl Hodina, alle arrangiert für vier Fagotte unter Berücksichtigung der besonderen Vorlieben der Musiker auf ihrem Instrument.

Wie es zu der Entstehung und Namensgebung des ungewöhnlichen Quartetts überhaupt kam, darüber mehr an diesem Samstagvormittag in Ihrem Kultursender Ö1!

Sendereihe

Gestaltung