Telefonhörer

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Wer anruft, ist am Leben

Ein offenes Ohr schenken - 365 Tage im Jahr. Die Telefonseelsorge.
Gäste: Marlies Matejka, Leiterin der TelefonSeelsorge Wien - Notruf 142 und Elke Prochazka, Psychologin, Rat auf Draht - Notruf 147
Moderation: Barbara Zeithammer.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

"Wir sind da und hören zu", ist das Motto der fast 1.000 Menschen, die sich in Österreich ehrenamtlich in der Telefonseelsorge engagieren, unter der Nummer 142 und - speziell für Kinder und Jugendliche - unter 147.

An 365 Tagen im Jahr von 0 bis 24 Uhr sind sie für Menschen da, die in schwierigen Lebenssituationen nicht mehr weiter wissen, die niemanden haben, mit dem sie ihre Sorgen oder ihre Trauer teilen können oder möchten. Wer lieber schreibt, statt spricht, kann mit den speziell ausgebildeten Mitarbeiter/innen seit einigen Jahren auch per Mail oder Chat kommunizieren - immer anonym und kostenlos.

"In den Gesprächen bilden sich die politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse ab", sagt Marlies Matejka, die Leiterin der TelefonSeelsorge Wien. Sie blickt auf 35 Jahre Erfahrung in der Krisenhilfe am Telefon zurück und möchte eine stärkere Kultur des Zuhörens in der Gesellschaft etablieren, einer Gesellschaft, in der einerseits das Bild und andererseits das "Senden" immer stärker dominieren.

Bei der Kinder- und Jugendhotline 147 Rat auf Draht, 1987 als Ombudsstelle beim ORF gegründet, beobachtet Elke Prochazka mit Sorge, dass die Anfragen zu Suizidalität in den letzten Jahren gestiegen sind.

Wie kann man verzweifelten Jugendlichen weiterhelfen, was gegen die Einsamkeit raten, wie sich auf ein Gespräch mit Menschen in existenziellen Krisen vorbereiten? Was ist Erfolg und wie geht man mit der Hilflosigkeit um, wenn man doch nicht weiß, was der Mensch am anderen Ende der Leitung nach dem Auflegen macht?

Marlies Matejka von der TelefonSeelsorge Österreich - Notruf 142 und Elke Prochazka von Rat auf Draht - Notruf 147 sind zu Gast bei Barbara Zeithammer und erzählen vom Umgang mit der Verantwortung, dem Zuhören ohne Bewerten und wie man es lernen kann, und ihren Erfahrungen.

Die Hörerinnen und Hörer von Punkt eins sind herzlich eingeladen, sich an der Sendung zu beteiligen: unter der Nummer 0800 22 69 79 wie immer kostenlos aus ganz Österreich oder per Mail an: punkteins(at)orf.at

Service

TelefonSeelsorge Österreich - Notruf 142
Kostenlos aus ganz Österreich (exklusive Mobiltelefone mit ausländischen Verträgen), 0-24 Uhr/365 Tage im Jahr, anonym und vertraulich

147 Rat auf Draht
Die 24h Telefonhilfe für Kinder, Jugendliche und Bezugspersonen.
Kostenlos aus ganz Österreich (exklusive Mobiltelefone mit ausländischen Verträgen), 0-24 Uhr/365 Tage im Jahr, anonym und vertraulich

Playlist

Urheber/Urheberin: Silvius Leopold Weiß
Titel: Passepied
Ausführender/Ausführende: Bernhard Hofstötter
Länge: 01:55 min
Label: VKJK 1606

Urheber/Urheberin: Silvius Leopold Weiß
Titel: Bourée
Ausführender/Ausführende: Bernhard Hofstötter
Länge: 02:48 min
Label: VKJK 1606

Urheber/Urheberin: Silvius Leopold Weiß
Titel: Menuet
Ausführender/Ausführende: Bernhard Hofstötter
Länge: 02:48 min
Label: VKJK 1606

Urheber/Urheberin: Silvius Leopold Weiß
Titel: Gigue
Ausführender/Ausführende: Bernhard Hofstötter
Länge: 01:23 min
Label: VKJK 1606

Sendereihe