Rova Saxophone Quartet

MYLES BOISEN

Steve Lacy's "Saxophone Special"

Das Rova Saxophone Quartet im Martinschlössl Wien. Gestaltung: Marlene Schnedl

Im Jahr 1977 wurde das aus San Francisco stammende Rova Saxophone Quartet für ein Festival in Oakland (Kalifornien) gegründet und galt über viele Jahre als Geheimtipp in der improvisierten Musikszene. Seit dem Gründungsjahr erweiterte das Quartett mit Bruce Ackley (Sopransaxophon),
Steve Adams (Alt- und Sopraninosaxophon), Larry Ochs (Tenor- und Sopraninosaxophon) und
Jon Raskin (Bariton-, Alt- und Sopraninosaxophon) seinen musikalischen Horizont ständig und blickt nach nunmehr 40 Jahren seines Bestehens auf ein bedeutendes Gesamtwerk, einhergehend mit dem Ausbau der "kollektiven Improvisation".

Die Musiker ließen sich zunächst von Jazzgrößen wie John Coltrane, Ornette Coleman und Thelonious Monk inspirieren, aber auch von Komponisten wie John Cage. Zusammengearbeitet haben sie in den vielen Jahren ihrer Konzerttätigkeit mit Musikern wie Anthony Braxton, John Zorn und dem Kronos Quartet, um nur ein paar wenige zu nennen. Am 25. April dieses Jahres präsentierte das Rova Saxophone Quartet im Martinschlössl in Wien gemeinsam mit den österreichischen Musikern, dem Gitarristen Burkhard Stangl und dem Elektronikmusiker (lloopp) Christof Kurzmann, im Sextett eine Hommage an den US-amerikanischen Sopransaxophonisten, Komponisten und Bandleader Steve Lacy. Es war die Neuinterpretation seines 1975 veröffentlichten Albums "Saxophone Special".

Playlist

Komponist/Komponistin: Steve Lacy
Bearbeiter: Bruce Ackley, Steve Adams, Larry Ochs,
Jon Raskin
Titel: Staples
Ausführende: Rova Saxophone Quartet
Solist/Solistin: Bruce Ackley - soprano saxophone
Solist/Solistin: Steve Adams - alto & sopranino saxophone
Solist/Solistin: Larry Ochs - tenor & sopranino saxophone
Solist/Solistin: Jon Raskin - baritone, alto & sopranino saxophone
Solist/Solistin: Burkhard Stangl - e-guitar
Solist/Solistin: Christof Kurzmann - electronics
Länge: 14:51 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Steve Lacy
Bearbeiter: Bruce Ackley, Steve Adams, Larry Ochs,
Jon Raskin
Titel: Snaps
Ausführende: Rova Saxophone Quartet
Solist/Solistin: Bruce Ackley - soprano saxophone
Solist/Solistin: Steve Adams - alto & sopranino saxophone
Solist/Solistin: Larry Ochs - tenor & sopranino saxophone
Solist/Solistin: Jon Raskin - baritone, alto & sopranino saxophone
Solist/Solistin: Burkhard Stangl - e-guitar
Solist/Solistin: Christof Kurzmann - electronics
Länge: 10:26 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Steve Lacy
Bearbeiter: Bruce Ackley, Steve Adams, Larry Ochs,
Jon Raskin
Titel: Dreams
Ausführende: Rova Saxophone Quartet
Solist/Solistin: Bruce Ackley - soprano saxophone
Solist/Solistin: Steve Adams - alto & sopranino saxophone
Solist/Solistin: Larry Ochs - tenor & sopranino saxophone
Solist/Solistin: Jon Raskin - baritone, alto & sopranino saxophone
Solist/Solistin: Burkhard Stangl - e-guitar
Solist/Solistin: Christof Kurzmann - electronics
Länge: 12:58 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Steve Adams
Titel: Polynodal Discourse
Ausführende: Rova Saxophone Quartet
Solist/Solistin: Bruce Ackley - soprano saxophone
Solist/Solistin: Steve Adams - alto & sopranino saxophone
Solist/Solistin: Larry Ochs - tenor & sopranino saxophone
Solist/Solistin: Jon Raskin - baritone, alto & sopranino saxophone
Solist/Solistin: Burkhard Stangl - e-guitar
Solist/Solistin: Christof Kurzmann - electronics
Länge: 10:12 min
Label: Manus

Sendereihe

Übersicht