Empfehlungen und Mythen

Deutschland ändert Ernährungstipps +++ Populärste Studie des Jahres

Deutschland ändert Ernährungstipps

In diesen Tagen machen sich viele Gedanken übers Essen - die meisten, weil sie über die Stränge geschlagen haben oder weil sie sich etwas für das neue Jahr vornehmen. Nicht nur rund um die Feiertage, sondern das ganze Jahr lang gibt es Empfehlungen für eine gesunde Ernährung. Wir kennen Tipps wie "Fünfmal pro Tag Obst und Gemüse essen" oder "Vollkornprodukte wählen" und "Viel Wasser trinken". In Deutschland hat die Gesellschaft für Ernährung nun ihre "10 Regeln" geändert - also 10 kurze Absätze zu einer gesunden Ernährung. Gestrichen wurde zum Beispiel der Punkt, Eier nur in Maßen zu konsumieren. Was darüber hinaus geändert wurde und ob das auch für Österreich Vorbild wäre, haben wir erfragt.
Gestaltung: Katharina Gruber
Mit: Alexandra Hofer, Ernährungswissenschafterin, Österreichische Gesellschaft für Ernährung


Populärste Studie des Jahres

Die populärste Studie heuer ist eine Ernährungsstudie über "böse" Kohlenhydrate. Dazu hat eine britische Datenfirma quasi gemessen, welche wissenschaftlichen Erkenntnisse in diesem Jahr das größte Medienecho ausgelöst haben
Gestaltung: Robert Czepel

Lese-Tipp: Welche Themen 2017 darüber hinaus medial en vogue waren, berichten auf
science.ORF.at.

Redaktion: Barbara Riedl-Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe