Daniel Serrano

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Österreich musiziert

Einsam, aber nicht allein - Ilker Arcayürek singt Schubert +++ Tesserae - Mittelalterlicher Klangfarbenreichtum mit Flöte und Percussion +++ Ö1 Talentebörse. Präsentation: Stefan Höfel

Einsam, aber nicht allein

Er trägt einen türkischen Namen - und doch er ist ein ganzer Wiener: llker Arcayürek. Der Tenor ist in Istanbul geboren, aber in Wien aufgewachsen und hat hier einen der wichtigsten Wiener Komponisten kennen und schätzen gelernt: Franz Schubert.
Dass er sich schon lange mit dem deutschen Kunstlied sehr erfolgreich auseinandergesetzt hat, zeigen seine Erfolge in diesem Metier: So hat der Sänger den ersten Platz des Liedkunst-Wettbewerbes der "Hugo Wolf Akademie Stuttgart" errungen - und war damit in der fast 30-jährigen Wettbewerbsgeschichte der erste Österreicher, der diesen Preis erhalten hat. Weiters war Ilker Arcayürek Finalist beim BBC Cardiff "Singer of the world" Wettbewerb.
Kein Wunder also, dass Ilker Arcayürek seine Debüt-CD Franz Schubert gewidmet hat. Sie trägt den Titel "Der Einsame" und versammelt Lieder, die sich mit dem Thema des Alleinseins beschäftigen. Der Künstler selbst ist auf Konzertreisen oft allein, aber nicht einsam, wie er betont. Derzeit ist der Tenor am Staatstheater Nürnberg engagiert und wird nächstes Jahr in Wien an der Volksoper auftreten.
(Gestaltung: Alexandra Faber)


Musikalische Mosaiksteine

Seit zehn Jahren beschäftigen sich der Perkussionist Philipp Lamprecht und die Flötistin Anne-Suse Enßle mit Alter Musik. Auf ihrem aktuellen Tonträger "Tesserae" haben sie nun einzelne Werke aus weltlicher und geistlicher Musik zu einem großen Mosaik zusammengefügt und dabei für Ihre Interpretationen unter anderem auch "ausgefallenes" Instrumentarium wie Bienenkorbglocken herangezogen.
(Gestaltung: Patrizia Jilg)


Ö1 Talentebörse

Daniel Serrano ist Jahrgang 1991, stammt ursprünglich aus Spanien und studiert seit vier Jahren an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Komposition bei Michael Jarrell. 2015 gewann er den Fanny Hensel Kompositionspreis der Musikuniversität Wien, in diesem Jahr wurde er mit dem Nikolaus Fheodoroff Kompositionspreis ausgezeichnet, der im Rahmen des Musikfestivals Carinthischer Sommer vom Land Kärnten vergeben wird.
(Gestaltung: Eva Teimel)

Playlist

Urheber/Urheberin: Franz Schubert
Titel: DER MUSENSOHN
Cut 5
Ausführender/Ausführende: Ilker Arcayürek, Simon Lepper
Länge: 00:31 min
Label: CHRCD133

Urheber/Urheberin: Franz Schubert
Titel: NACHTSTÜCK
Cut 2
Ausführender/Ausführende: Ilker Arcayürek, Simon Lepper
Länge: 01:40 min
Label: CHRCD133

Komponist/Komponistin: Leroy Anderson
Titel: Fiddle-Faddle
Leitung: Arthur Fiedler
Orchester: Boston Pops Orchestra
Länge: 03:11 min
Label: RCA Victor LM 2638

Komponist/Komponistin: Johann Strauß
Album: HERBERT VON KARAJAN DIRIGIERT DIE WIENER PHILHARMONIKER
Titel: An der schönen blauen Donau op.314, Walzer
Populartitel: Donauwalzer
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Herbert von Karajan
Länge: 00:25 min
Label: EMI CMS 7633262 Mono

Komponist/Komponistin: Felix Mendelssohn-Bartholdy
Titel: Klavierquartett op.2, Nr.2, 2. Satz
Anderer Einzeltitel: Stratos Quartett
Solist/Solistin: Magdalena Eber - Viola
Solist/Solistin: Elisabeth Engelbrecht - Violine
Solist/Solistin: Mari Sato - Klavier
Solist/Solistin: Jan Ryska - Violoncello

Urheber/Urheberin: Franz Schubert
Titel: DER EINSAME
Cut 14
Ausführender/Ausführende: Ilker Arcayürek, Simon Lepper
Länge: 01:46 min
Label: CHRCD133

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Titel: An die Laute
Solist/Solistin: Ilker Arcayürek - Tenor
Solist/Solistin: Simon Lepper - Klavier
Länge: 01:52 min
Label: CHRCD133

Urheber/Urheberin: Franz Schubert
Titel: DER JÜNGLING AN DER QUELLE
Cut 8
Ausführender/Ausführende: Ilker Arcayürek, Simon Lepper
Länge: 01:40 min
Label: CHRCD133

Urheber/Urheberin: Franz Schubert
Titel: DER MUSENSOHN
Cut 5
Ausführender/Ausführende: Ilker Arcayürek, Simon Lepper
Länge: 00:22 min
Label: CHRCD133

Komponist/Komponistin: Daniel Serrano (geb. 1991)
Titel: Sonetos
Solist/Solistin: Franziska Reutterer. Klavier
Länge: 00:51 min
Label: UE

Komponist/Komponistin: Daniel Serrano (geb. 1991)
Titel: La demeure du Minotaure
Solist/Solistin: Ana Kalicanin (Altflöte)
Solist/Solistin: Sieghard Schraml (Bassklarinette)
Solist/Solistin: Federica Ragazzi (Fagott)
Solist/Solistin: Gabriel Vogelauer (Schlagwerk)
Solist/Solistin: Ribal Nassar-Molaeb (Viola)
Irini Liu (Violoncello)
Länge: 01:59 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Daniel Serrano (geb. 1991)
Titel: Fragmente an Bellarmin
Solist/Solistin: Jakob Pejcic (Tenor)
Solist/Solistin: Iva Kovac (Flöte),
Solist/Solistin: Jean Philipp Oliver Viol (Viola)
Solist/Solistin: Christine Wagner (Harfe)
Länge: 00:48 min
Label: Manus

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at