Ausstellungsansicht, Dom Museum Wien

APA/ROLAND SCHLAGER

Gedenktage 2018 und das Dom Museum Wien

"2018, ein Jahr der Jahrestage" - Eine Spurensuche im neuen Dom Museum Wien. - Gestaltung: Markus Veinfurter

Das Ende der Monarchie und die Ausrufung der Republik, der "Anschluss" und die November-Pogrome, die Gründung des Staates Israel und die Revolution von 1848: 2018 häufen sich wieder einmal die Jubiläen, Jahres- und Gedenktage. Am ersten Tag des neuen Jahres begibt sich MEMO auf eine (kunst-)historische Spurensuche im neu eröffneten Dom Museum in Wien.

Einer der weniger bekannten Jahrestage wird dabei ebenfalls thematisiert: Am 7. Oktober 1938 kam es nach einer Andacht im Wiener Stephansdom spontan zu einer Kundgebung der katholischen Jugend gegen das NS-Regime. Die Antwort war am folgenden Tag die Erstürmung des erzbischöflichen Palais durch SA ("Sturm-Abteilung") und Hitlerjugend. Ein zerschnittenes Bild der Kreuzigung erinnert bis heute an dieses Ereignis.

Service

Dom Museum Wien
Stephansdom Wien

Sendereihe

Gestaltung

  • Markus Veinfurter