Roboterhand

AFP/CARSTEN KOALL

Mensch-Maschine-Symbiose

Partnerschaft mit Künstlicher Intelligenz
Gestaltung: Sarah Kriesche

Dass Maschinen präziser arbeiten und stärker sind als Menschen, ist ein alter Hut. Dafür wurden sie schließlich gebaut. Dass Maschinen als künstliche Intelligenzen jedoch unsere kognitiven Fähigkeiten übertreffen könnten, schreckt viele Menschen ab. Wieso wir künstliche Intelligenz aber nicht als Konkurrenz betrachten, sondern vielmehr eine kreative Partnerschaft eingehen sollten, beschreibt der Autor Edward Lee in seinem Buch "Plato and the Nerd". Der Professor für Computerwissenschaften an der Universität Berkeley war im Dezember zu Gast an der Technischen Universität Wien, Sarah Kriesche war dabei.

Moderation und Redaktion: Julia Gindl

Service

MIT Plato and the Nerd

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe