Schon gehört?

Die Ö1 Club-Sendung.
1. Tango bei der Jeunesse
2. Die Medaillen Maria Theresias im KHM
3. "Er ist wieder da" in Wels

Tango bei der Jeunesse
Das Groovin' Tango Quintett, eine junge Tiroler Formation, tourt für die Jeunesse durch Österreich und kombiniert dabei Eigenkompositionen mit Klassikern des Tango-Genres von Carlos Gardel bis zu Jacob Gades Tango "Jalousie" und Astor Piazzollas Tango Nuevo. Zu sehen übermorgen, Dienstag im Festsaal im Zentrum Judenburg, am 31. Jänner in der Alten Gerberei in St. Johann in Tirol, am 2. Februar im Rittersaal im Schloss Goldegg, und am 2. März in Knappensaal im SZentrum in Schwaz.

Die Medaillen Maria Theresias im KHM
"Zuhanden Ihrer Majestät. Medaillen Maria Theresias" - so der Titel der Ausstellung, die noch bis zum 18. Februar im Kunsthistorischen Museum Wien zu sehen ist. Kaum eine Herrscherin wurde so oft und so unterschiedlich dargestellt wie Maria Theresia: ein Medienstar des 18. Jahrhunderts. In der vom Hof gesteuerten Repräsentation spielten vor allem Medaillen eine bedeutende Rolle. Bei aller Glorifizierung, die sie schon zu Lebzeiten genoss, widmet sich die Ausstellung aber auch ihrem Image bei politischen Gegnern - und den sogenannten Spottmedaillen, auf denen Maria Theresia karikativ der Lächerlichkeit preisgegeben wird.

"Er ist wieder da" in Wels
Im Stadttheater Wels wird am 10. Jänner die hemmungslose Mediensatire "Er ist wieder da" nach dem Roman von Timur Vermes aufgeführt wird: In einer Produktion des Altonaer Theaters, Hamburg, in Zusammenarbeit mit dem Theater am Kurfürstendamm, unter der Regie von Axel Schneider mit u.a. Kristian Bader, Meike Schmidt und Ole Schlosshauer.

Service

Jeunesse
Kunsthistorisches Museum Wien
Stadttheater Wels

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe