Schon gehört?

Die Ö1 Club-Sendung.
1. Grimms Märchen im Schloss Hof
2. Kunstmesse Art Innsbruck
3. "Maske in Blau" auf der Bühne Baden

Grimms Märchen im Schloss Hof
Das Schloss Hof im Marchfeld wird diesen Winter zur Kulisse des Märchens "Tischlein deck` dich" der Gebrüder Grimm. Anhand von Stationen werden die Besucher durch die Räume des schmucken Barockschlosses geleitet, die alle eine Handlung aus dem berühmten Märchen wiedergeben. Lebensgroße Figuren und Guckkästen machen die Geschichte anschaulich. Im Festsaal gibt es einen opulent gedeckten Tisch mit funkelnden Leihgaben der Swarovski Kristallwelten und auch viele der süßen Tiere aus dem Märchen sind auf dem Schloss zu bestaunen. "Tischlein deck` dich" - ein Wintermärchen auf Schloss Hof in Niederösterreich. Täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr.

Kunstmesse Art Innsbruck
Internationale zeitgenössische Kunst und eine erlesene Auswahl an Klassischer Moderne - diesen exquisiten Mix bietet die Art Innsbruck vom 25. bis 28. Jänner. 80 Aussteller aus ganz Europa präsentieren in der Innsbrucker Messehalle Kostbarkeiten des 19., 20. und 21. Jahrhunderts - darunter Gemälde, Arbeiten auf Papier, Originalgraphiken, Skulpturen, Installationen, Künstlerbücher, Fotografien und Neue Medien. Eines der Highlights wird eine Personale des aus Polen stammenden und in Österreich beheimateten Bildhauers und Malers Andje Piewtrzyk sein. Im Zentrum der alljährlich stattfindenden Sonderschau steht heuer die Konzeptkünstlerin Mia Florentine Weiss, die sich nicht nur mit Bildern und Videos präsentieren, sondern sich den Besuchern auch leibhaftig aussetzen wird. Titel ihrer Liveperformance: "Seven days left". Die Art Innsbruck - vom 25. bis 28. Jänner in der Innsbrucker Messehalle.

"Maske in Blau" auf der Bühne Baden
Ab morgen ist Fred Raymonds mitreißende Operette "Maske in Blau im Stadttheater Baden zu sehen. "Eine geheimnisvolle Unbekannte hat dem Maler Armando Cellini für sein preisgekröntes Porträt "Maske in Blau" Modell gesessen und versprochen, nach einem Jahr nach San Remo zurückzukehren und ihre Identität preiszugeben. Als Erkennungszeichen hat Armando ihr einen Ring geschenkt. Tatsächlich erscheint die Dame nach Ablauf der Frist im Atelier des Malers, doch damit beginnen die Verwicklungen … " Zahlreiche Musiknummern aus "Maske in Blau" wurden Evergreens und machten aus der mehrfach verfilmten Operette einen echten Dauererfolg, etwa "Schau einer schönen Frau nie zu tief in die Augen" oder "Ja, das Temp'rament". Ab morgen ist das Stück in der schwungvoll-musicalhaften Inszenierung von Thomas Enzinger auf der Bühne Baden zu sehen.

Service

Schloss Hof
Art Innsbruck
Bühne Baden

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung