Anklang

Jetzt klingen sie wieder: Anna Moffo im französischen Opern-Repertoire. Ausschnitte aus Werken von Jules Massenet, Fromental Halevy, Georges Bizet, u.a. Gestaltung: Michael Blees

Warum werden mache Opern-Produktionen aus Schallplattenzeiten regelmäßig auf CD neu herausgebracht, warum erleben andere überhaupt erst nach Jahrzehnten ihre CD-Erstveröffentlichung? Opernfreunde haben schon oft diese Fragen gestellt, ohne zufriedenstellende Antworten erhalten zu haben.

Unter den Aufnahmen der Sopranistin Anna Moffo, dem glamourösen amerikanischen Opernstar der 1950er bis 1970er Jahre, haben bisher beispielsweise die wirkungsvolle Gesamtaufnahme von Jules Massenets "Thais" unter dem Dirigat von Julius Rudel und eine Querschnitt-Produktion durch Fromental Halevys Oper "La Juive" gemeinsam mit Martina Arroyo und Richard Tucker gefehlt.

Seit dem vergangenen Jahr liegen diese Aufnahmen aus den 1970er Jahren nun endlich auch erstmals auf CD vor - und schon etwas früher ist auch ein französisches Arien-Recital der Sängerin mit der individuellen Stimme wiedererschienen.

Sendereihe

Gestaltung