Super Markt für Immobilien

Das lukrative Wohn- und Parkraumgeschäft in den USA
Gestaltung: Robert Uitz-Dallinger
Moderation: Volker Obermayr

Der US - amerikanische Immobilienmarkt ist der weltweit größte und ein Markt der Superlative, gerade in den Metropolen. Die vor zehn Jahren geplatzte Blase scheint vergessen. Im vergangenen Jahr haben in den USA so viele Häuser den Eigentümer gewechselt wie zuletzt 2006. Günstiges Geld, positive Konjunktur und steigende Nachfrage lassen die Quadratmeterpreise wieder steigen. Saldo, das Ö1 Wirtschaftsmagazin, hat sich die Entwicklung und Trends auf dem US - amerikanischen Markt angesehen und erklärt, warum Immobilien für in- und ausländische Käufer als Wohn- sowie Anlageobjekt interessant bleiben.

Sendereihe