Paukenschlag

mit Hans Georg Nicklaus. Haydns Symphonie "mit dem Paukenschlag" und das Votum der Ö1-Hörer/innen zur überzeugendsten Aufnahme.

Ihre Meinung, Ihr Urteil, Ihr Geschmack ist gefragt: Haydns Symphonie "mit dem Paukenschlag" (Nr. 94 "Surprise") gehört zu den Glanzstücken der symphonischen Klassik und des viel gerühmten "Haydn Humour". Haydns Scherz zu Beginn des Andante, der den Hörern einen kleinen Schock verpasst, wird seit Jahrzenten sehr unterschiedlich in den Aufnahmen der Orchester realisiert. Die Frage ist unter anderem: Was überrascht ("Surprise"!) ein Publikum an dieser Stelle heute noch? Ausgewählt stellt wie immer etliche Aufnahmen vor und fragt die Ö1-Hörer/innen nach ihrer Meinung: Via Email wird live in der Sendung das Votum der Hörer/innen gesammelt und die beliebteste bzw. überzeugendste Aufnahme ermittelt.

1791/2 unternimmt Joseph Haydn seine erste Londonreise - Anlass für die ersten sechs der insgesamt 12 Symphonien, die Haydn für das Londoner Publikum schrieb; neun davon für die Konzerte des Johann Peter Salomon in den Hanover Square Rooms. Die zweite dieser 12 Londonder Symphonien betitelt Haydn mit "Surprise", das Londoner Publikum aber gab ihr den Namen "mit dem Paukenschlag", denn der ist maßgeblich verantwortlich für die "Überraschung" im zweiten Satz.

Die Zeitung "The Oracle" schrieb nach der Uraufführung: "Die Überraschung ist der Situation einer schönen, vom sanften Rauschen eines entlegenen Wasserfalls eingeschläferten Hirtin vergleichbar, die der unvermutete Knall einer Vogelflinte aufschreckt".

Playlist

Komponist/Komponistin: Carl Philipp Emanuel Bach/1714 - 1788
Album: CARL PHILIPP EMANUEL BACH: SYMPHONIEN
* Allegro di molto - 1.Satz (00:05:17)
Titel: Symphonie in F-Dur Wq.183 Nr.3 < H 665 >
Orchester: Orchestra of the Age of Enlightenment
Leitung: Gustav Leonhardt
Länge: 05:18 min
Label: Virgin 259808231 PM 518 / VC 7

Komponist/Komponistin: Anton Fils/1733 - 1760
Album: ANTON FILS: SYMPHONIEN
* Allegro assai - 3.Satz (00:04:20)
Titel: Symphonie in g-moll
Orchester: L' Orfeo Barockorchester
Leitung: Michi Gaigg
Länge: 04:30 min
Label: cpo 9997782

Komponist/Komponistin: Francis Poulenc/1899 - 1963
Album: POULENC: MUSIK FÜR ZWEI KLAVIERE ETC.
Titel: Capriccio für 2 Klaviere über "Le Bal Masque"
Solist/Solistin: Pascal Roge /Klavier
Solist/Solistin: Jean Philippe Collard /Klavier
Länge: 04:55 min
Label: Decca 4439682

Komponist/Komponistin: Erik Satie/1866 - 1925
Album: GIDON KREMER SPIELT FRANZÖSISCHE KOMPONISTEN
* Fugue a tatons (00:02:25)
Titel: Choses veus a droite et a gauche < sans lunettes > für Violine und Klavier
Solist/Solistin: Gidon Kremer /Violine
Solist/Solistin: Elena Bashkirova /Klavier
Länge: 02:28 min
Label: Philips 4325132

Komponist/Komponistin: Erik Satie/1866 - 1925
Album: GIDON KREMER SPIELT FRANZÖSISCHE KOMPONISTEN
* Fantaisie musculaire (00:01:24)
Titel: Choses veus a droite et a gauche < sans lunettes > für Violine und Klavier
Solist/Solistin: Gidon Kremer /Violine
Solist/Solistin: Elena Bashkirova /Klavier
Länge: 01:29 min
Label: Philips 4325132

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Album: ARTURO TOSCANINI COLLECTION / Vol.64
* Andante - 2.Satz (00:07:46)
Titel: Symphonie Nr.101 in D-Dur Hob.I/101 - 11.Londoner Symphonie
Populartitel: Die Uhr
Populartitel: The Clock
Orchester: New York Philharmonic
Leitung: Arturo Toscanini
Länge: 07:49 min
Label: RCA GD 60329

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Album: ARTURO TOSCANINI COLLECTION / Vol.13
* Andante - 2.Satz (00:07:12)
Titel: Symphonie Nr.101 in D-Dur
Populartitel: Die Uhr
Orchester: NBC Symphony Orchestra
Leitung: Arturo Toscanini
Länge: 07:16 min
Label: RCA GD 60282

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Titel: Symphonie Nr.101 in D-Dur Hob.I/101 - 11.Londoner Symphonie
* Andante - 2.Satz (00:07:30)
Populartitel: The Clock
Populartitel: Die Uhr
Orchester: Orchestra of St.Luke's
Leitung: Sir Charles Mackerras
Länge: 07:32 min
Label: Telarc 80311

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn/1732 - 1809
Titel: Symphonie Nr.101 in D-Dur Hob.I/101 - 11.Londoner Symphonie
* Andante - 2.Satz (00:07:00)
Populartitel: The Clock
Populartitel: Die Uhr
Orchester: Wiener Akademie
Leitung: Martin Haselböck
Länge: 07:00 min
Label: Novalis 1501072

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn/1732 - 1809
Titel: Symphonie Nr.94 in G-Dur Hob.I/94 - 3.Londoner Symphonie
* Adagio - Vivace assai - 1.Satz (00:08:40)
Populartitel: Mit dem Paukenschlag
Anderssprachiger Titel: The Surprise
Orchester: Heidelberger Sinfoniker
Leitung: Thomas Fey
Länge: 08:42 min
Label: Hänssler classic CD 98340

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Titel: Symphonie Nr.94 in G-dur Hob.I/94 - 3.Londoner Symphonie
* Andante - 2.Satz (00:06:18)
Populartitel: Mit dem Paukenschlag
Populartitel: The Surprise
Orchester: Österreichisch ungarische Haydnphilharmonie
Leitung: Adam Fischer
Länge: 06:18 min
Label: Nimbus NI 5159

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Titel: Symphonie Nr.94 in G-Dur Hob.I/94 - 3.Londoner Symphonie
* Andante - 2.Satz (00:06:00)
Populartitel: Mit dem Paukenschlag
Orchester: Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam
Leitung: Nikolaus Harnoncourt
Länge: 06:02 min
Label: Teldec 9031-73148-2

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Album: HAYDN: DREI LONDONER SYMPHONIEN Nr.94,95,96
* Andante - 2.Satz (00:06:40)
Titel: Symphonie Nr.94 in G-Dur Hob.I/94 - 3.Londoner Symphonie
Populartitel: Symphonie mit dem Paukenschlag
Anderssprachiger Titel: The Surprise
Orchester: Orchestra of the 18th Century
Leitung: Frans Brüggen
Länge: 06:42 min
Label: Philips 4381522

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Titel: Symphonie Nr.94 in G-Dur Hob.I/94 - 3.Londoner Symphonie
* Andante - 2.Satz (00:06:01)
Populartitel: Surprise
Anderssprachiger Titel: Mit dem Paukenschlag
Orchester: The Hanover Band
Leitung: Roy Goodman
Länge: 06:01 min
Label: Nimbus NI 5126

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Album: HAYDN: LONDONER SYMPHONIEN, VOL.II
* Andante - 2.Satz (00:06:32)
Titel: Symphonie Nr.94 in G-Dur Hob.I/94 - 3.Londoner Symphonie
Anderssprachiger Titel: The Surprise
Populartitel: Mit dem Paukenschlag
Orchester: Collegium Musicum 90
Leitung: Richard Hickox
Länge: 06:35 min
Label: Chaconne/Chandos CHAN 0662

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms/1833 - 1897
Album: BRAHMS: KLAVIERWERKE - Emanuel Ax
Titel: Intermezzo für Klavier in Es-Dur op.117 Nr.1
Gesamttitel: DREI INTERMEZZI FÜR KLAVIER op.117
Solist/Solistin: Emanuel Ax /Klavier
Länge: 04:36 min
Label: Sony Classical/Sony BMG 886970

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms/1833 - 1897
Album: BRAHMS: KLAVIERWERKE - Emanuel Ax
Titel: Intermezzo für Klavier in b-moll op.117 Nr.2
Gesamttitel: DREI INTERMEZZI FÜR KLAVIER op.117
Solist/Solistin: Emanuel Ax /Klavier
Länge: 04:31 min
Label: Sony Classical/Sony BMG 886970

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms/1833 - 1897
Album: BRAHMS: KLAVIERWERKE - Emanuel Ax
Titel: Intermezzo für Klavier in cis-moll op.117 Nr.3
Gesamttitel: DREI INTERMEZZI FÜR KLAVIER op.117
Solist/Solistin: Emanuel Ax /Klavier
Länge: 06:13 min
Label: Sony Classical/Sony BMG 886970

Komponist/Komponistin: Robert Schumann
Titel: Trio für Klavier, Violine und Violoncello Nr.3 in g-moll op.110
* Kräftig, mit Humor 4.Satz (00:07:25)
Klaviertrio
Ausführende: The Florestan Trio
Ausführender/Ausführende: Susan Tomes /Klavier
Ausführender/Ausführende: Anthony Marwood /Violine
Ausführender/Ausführende: Richard Lester /Violoncello
Länge: 07:32 min
Label: Hyperion CDA 67175

Sendereihe

Gestaltung