Der Eismeister vom Weißensee

Norbert Jank präpariert kaltes Parkett

Der Weißensee in Kärnten - auf 930 Metern breitet sich hier die größte Natureislauffläche Mitteleuropas aus. Noch bis Mitte März tummeln sich hier Eisläufer, Hockeyspieler und Eisstockschützen, 10 Meter breite Bahnen schlängeln sich über die weite weiße Fläche - täglich präpariert vom Eismeister Norbert Jank.

Seit den späten sechziger Jahren studiert Herr Jank den Weißensee und sein Eis, auch im Auftrag wichtiger Großereignisse, etwa 1987, als auf dem Weißensee eine Verfolgungsszene für "Der Hauch des Todes" gedreht wurde und Timothy Dalton mit seinem Aston Martin über den zugefrorenen See rasen sollte. Gestaltung: Kristina Pfoser

Service

Natureislauf
Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe