La Réunion, Lava

AFP/RICHARD BOUHET

La Réunion: Die "Insel der Zusammenkunft"

Eine Reise durch Vanilleplantagen und Lavatunnel - Gestaltung: Jan-Philippe Schlüter

La Réunion ist eine kleine vulkanische Insel im Indischen Ozean vor der Ostküste Afrikas. Die ehemalige Kolonie hat zwar eine eigene Verwaltung, gehört aber nach wie vor zu Frankreich.

1642 hatten die Franzosen das Eiland besetzt und Île Bourbon getauft, nach dem französischen Adelsgeschlecht der Bourbonen. Während der französischen Revolution Ende des 18. Jahrhunderts wurde sie in La Réunion umbenannt. Heute leben knapp 900.000 Menschen in dem Übersee-Département; die Bevölkerung ist bunt gemischt, ihre soziale Lage ist im Gegensatz zur Natur der Insel alles andere als paradiesisch.

Sendereihe