Frau am Zaun in Palästina

AFP/SAID KHATIB

"Schattenmächte" von Fritz R. Glunk

Mit Büchern über transnationale Macht-Netzwerke, die besetzten Gebiete in Palästina, die Kulturgeschichte der Olympischen Winterspiele und Simone de Beauvoir. Redaktion: Wolfgang Ritschl

"Schattenmächte": Fritz R. Glunk zeigt, wie transnationale Netzwerke unsere Welt bestimmen.
(Buch: dtv)
Beitrag: Wolfgang Seibel

"Oliven und Asche": Prominente Autoren wie Mario Vargas Llosa, Michael Chabon und Eva Menasse berichten über die israelische Besatzung in Palästina.
(Buch: Kiepenheuer & Witsch)
Rezension: Brigitte Voykowitsch

"Eishexen und Abfahrts-Cracks": Klaus Zeyringer und seine Kulturgeschichte der Olympischen Winterspiele.
(Buch: S. Fischer)
Studiogespräch: Günter Kaindlstorfer

"Oh, Simone": Julia Korbik erklärt, warum junge Frauen Simone de Beauvoir lesen sollten.
(Buch: rororo)
Rezension: Anna Katharina Laggner



Moderation: Günter Kaindlstorfer

Sendereihe

Übersicht

Mehr dazu in oe1.orf.at

Geld, Macht, Spiele

FR | 09 Februar 2018