Itamar Borochov

ITAMAR BOROCHOV

Jazztalente aus Israel

mit Christian Bakonyi. Der israelische Jazz-Boom: Dubi Lenz im Gespräch, Itamar Borochov im August 2017 in Rostock.

Jazz aus Israel ist in den vergangenen Jahren zur Marke geworden: In der Folge von Musiker/innen wie Avishai Cohen (dem Bassisten wie auch dem Trompeter), Anat Fort oder Yaron Herman machen zurzeit immer wieder neue Talente aus dem Land im Nahen Osten von sich reden, etwa die Pianisten Omer Klein und Yonathan Avishai. Außerdem erweitern der Bassist Omer Avital, der Gitarrist Amos Hoffman und der Akkordeonist Koby Israelite den Jazz um vielfältige Klänge von orientalischen Einflüssen bis Metal Music.

Christian Bakonyi lädt in der Jazznacht zu einer einschlägigen Klangreise und präsentiert ein Konzert eines weiteren interessanten Newcomers aus Israel: des in Brooklyn lebenden 33-jährigen Trompeters Itamar Borochov, der mit seinem Quartett am 18. August 2017 im Klostergarten in Rostock gastierte. Zudem diskutiert der in Herzliya bei Tel Aviv lebende Dubi Lenz, der als Radiomoderator und Veranstalter (u. a. des Red Sea Winter Jazz Festivals in Eilat) die Szene seit Jahrzehnten kennt, im Gespräch mit Andreas Felber mögliche Gründe für den israelischen Jazz-Boom.


23:10 bis 24:00 Uhr
Jazznacht-Magazin.

Das Jazznacht-Magazin mit Konzerttipps für die kommende Woche. Die Ausnahme bildet dabei der Hinweis auf das Solo-Konzert des israelischen Bassisten Adam Ben Ezra am 23. Februar im Wiener Porgy & Bess, mit dessen Musik allerdings auch die heutige Quizfrage zu tun haben wird.

Service

Adam Ben Ezra Solo
23.02.2018 Wien, Porgy & Bess

Nenad Vasilic Trio
14.02.2018 Wien, RadioCafe

Hiroi
14.02.2018 Wien, Miles Smiles

Time Berne's Big Satan
12.02.2018 Wien, Porgy & Bess
15.02.2018 Linz, Brucknerhaus (Doppelkonzert mit Carole Alston)

Triple Stockpot
Gasselsberger/Wendt/Lettner
16.02.2018 Krems, That's Jazz

Jazzorchester Vorarlberg
16., 17.02.2018 Dornbirn, Spielboden

Memplex
16.02.2018 Bad Hofgastein, Saegewerk

Playlist

Komponist/Komponistin: Adam Ben Ezra
Titel: CAN'T STOP RUNNING
Solist/Solistin: Adam Ben Ezra, b
Länge: 03:14 min
Label: 15 Ezra

Komponist/Komponistin: Michael Jackson
Titel: BILLIE JEAN
Solist/Solistin: Adam Ben Ezra, b
Länge: 03:30 min
Label: 15 Ezra

Komponist/Komponistin: Marko Zivadinovic
Titel: NO PROBLEM SONG
Solist/Solistin: Nenad Vasilic, b
Solist/Solistin: Marko Zivadinovic, acc
Länge: 05:07 min
Label: 049 Galileo

Komponist/Komponistin: Michiro Ripplinger
Titel: RETURN OF THE KOI
Ausführende: Hiroi
Solist/Solistin: Michiru Ripplinger, g
Solist/Solistin: Boglarka Babiczki, voc
Solist/Solistin: Werner Zangerle, sax
Solist/Solistin: Karl Sayer, b
Solist/Solistin: Thomas Froschauer, dr
Länge: 05:39 min
Label: 20 Listen Clostely

Komponist/Komponistin: Marc Ducret,
Titel: BOBBY RACONTE UNE HISTOIRE
Ausführende: Big Satan
Solist/Solistin: Tim Berne, sax
Solist/Solistin: Marc Ducret, g
Solist/Solistin: Tom Rainey, dr
Länge: 08:40 min
Label: 9100052, Winter & Winter

Komponist/Komponistin: Martin Gasselsberger
Titel: REVOLUTION
Ausführende: MG 3
Solist/Solistin: Martin Gasselsberger, p
Solist/Solistin: Roland Kramer, b
Solist/Solistin: Gerald Endstrasser, dr
Länge: 04:32 min
Label: 0573 ATS

Komponist/Komponistin: Clemens Wenger
Titel: SHAPE SHIFTA
Ausführende: Jazzorchester Voratlberg
Länge: 06:20 min
Label: 0114 JazzWerkstatt

Komponist/Komponistin: Mario Rom
Titel: SOME RAIN MUST FALL
Ausführende: Memplex
Solist/Solistin: Mario Rom, tp
Solist/Solistin: Werner Zangerle, sax
Solist/Solistin: Philipp Jagschitz, p
Solist/Solistin: Walter Singer, b
Solist/Solistin: Niki Dolp, dr
Länge: 04:16 min
Label: 24 Listen Closely

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht