Grischka Voss

APA/GEORG HOCHMUTH

Grischka Voss - Autorin, Schauspielerin und Regisseurin

"Wer nicht kämpft, hat schon verloren" - Die Autorin, Schauspielerin und Regisseurin Grischka Voss

Sie selbst nennt sich ein "Gauklerkind", das in eine neurotische Künstlerfamilie hineingeboren wurde ...
1969 kam Grischka Voss in Braunschweig zur Welt, als Tochter des Schauspielers Gert Voss und der Dramaturgin Ursula Voss. Ihre Ausbildung zur Schauspielerin erfolgte von 1993 bis 1995 in New York und Wien.

Gemeinsam mit Ernst Kurt Weigel begründete Grischka Voss 1997 in Wien das Bernhard Ensemble, das bis heute mit ungewöhnlichen Inszenierungen für Furore sorgt.
Privat erlebte die Schauspielerin und Regisseurin schwierige Zeiten. Sie verlor innerhalb von drei Jahren ihre gesamte Familie, ihre Großmutter und ihre Eltern starben, ihre Ehe scheiterte ...

In ihrem Buch "Wer nicht kämpft, hat schon verloren" erzählt sie von diesen schwierigen Abschieden und von ihrem gemeinsamen Leben mit ihrem Sohn.
Und sie erinnert sich auch an frühe Begegnungen mit Künstler-Persönlichkeiten wie Claus Peymann, Peter Zadek, Luc Bondy, George Tabori oder Thomas Bernhard.
Ein skurriler, humorvoller Blick hinter die Kulissen der Theater-Welt ...

Gestaltung: Heinz Janisch

Playlist

Komponist/Komponistin: Sam Cooke
Album: Wonderful World
Titel: YOU SEND ME (Musik teilweise unterlegt!)
Ausführende: Sam Cooke
Länge: 01:30 min
Label: RCA 89903

Urheber/Urheberin: Frederic Chopin
Titel: Mazurka op. 68 No. 3 F-Dur/in F major (Musik teilweise unterlegt!)
Ausführender/Ausführende: Ida Czernicka, piano
Länge: 01:17 min
Label: CLS 4142

Sendereihe