Mozart Kinderorchester

ERIKA MAYER

Kleine Geigen und große Musik

Rudi zu Gast beim Mozart Kinderorchester

Der Radiohund ist zu Besuch in Salzburg, bei einer Probe des Mozart Kinderorchesters. In der Pause unterhält sich Rudi mit den jungen Musikerinnen und Musikern über ihre Instrumente, und was passiert, wenn nach einem Wachstumsschub die Finger nicht mehr zum Griffbrett passen.


Jan Liu: "Ich hab mit einer Sechzehntel-Geige begonnen, da war ich zweieinhalb Jahre alt. Die habe ich von einem Geigenbauer angefertigt bekommen, weil die ist so klein, dass es nicht besonders viele gibt. Die kleine Geige klingt gar nicht so wie eine richtige Geige, sondern ein bisschen wie aus Eisen. Jetzt habe ich eine große Geige - die klingt viel voller."

Laura: "Ich habe auch mit Geige angefangen, die hab' ich auch öfter im Kindergarten mitgehabt. Aber meine Tante spielt Bratsche und ich wollte dann eine Veränderung und hab' begonnen Bratsche zu spielen. Das war dann eine große Umstellung: ich musste anders greifen, die Saiten sind anders, die Noten auch - eigentlich musste ich von Null beginnen."


Gestaltung: Johanna Steiner

Service

Mozart Kinderorchester


Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe