Cheongsong Pavillion

AP/DAVID AKE

Olympische Winterspiele: "Pjöng-Tschang"?

Rüdiger erzählt von seinen Reisen nach Südkorea

Im für Rudi unaussprechlichen und unmöglich korrekt aussprechbaren Ort Pyeongchang finden derzeit die Olympischen Winterspiele 2018 statt. Dieser Ort liegt in Südkorea, dem südlichen Teil von Korea. Eigentlich ist Korea EIN Land, aber es wurde vor fast 80 Jahren zweigeteilt, weiß Rudi bereits von Rüdiger Frank, der beide Koreas kennt.
In dieser Folge erzählt der Universitätsprofessor dem Radiohund und seinen Hörerinnen und Hörern von seinen Reisen nach Südkorea und vom Stress, den er dort empfindet. Er erzählt aber auch von herrlich-schönen Landschaften, die es in Korea zu sehen gibt, und einem Winter wie bei uns (nur kälter) und einem Sommer wie in den Tropen.


Univ. Prof. Dr. Rüdiger Frank, Institut für Ostasienwissenschaften / Wirtschaft und Gesellschaft Ostasiens, Universität Wien: "Vom Wetter her ist es in Südkorea ganz ähnlich im Winter wie bei uns. Es ist kalt, es schneit und man kann Eislaufen. Manchmal frieren auch die Flüsse zu. Und viele Menschen machen dort Wintersport. Aber im Sommer ist das Wetter dort ganz anders: es ist sehr warm, aber es regnet auch sehr viel und ohne Klimaanlage hält man es überhaupt nicht aus."


Gestaltung: Barbara Zeithammer

Service

Buchhinweis (für Erwachsene):
Rüdiger Frank: Unterwegs in Nordkorea. Eine Gratwanderung. Deutsche Verlags-Anstalt, Februar 2018


Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe