René Clemencic

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Alte Musik - neu interpretiert

präsentiert von Gerhard Hafner. Zum 90. Geburtstag von René Clemencic.

Am 27. Februar feiert René Clemencic, der einmal treffend als "eine Mischung aus altgriechischem Faun und Woody Allen" beschrieben wurde, seinen 90. Geburtstag.

Geboren 1928 in Wien zählt der Cembalist, Flöten- und Clavichordvirtuose zu den weltweit besten Experten in der Interpretation der sogenannten "alten Musik" und ist als Komponist, Dirigent und Musikwissenschafter tätig. Als Liebhaber von emblematischen Büchern, Skulpturen sowie alter Instrumente hat er in seiner Wohnung im dritten Wiener Gemeindebezirk eine wunderbare Sammlung angelegt, und wer ihm begegnet, bemerkt sofort, dass die Beschäftigung mit alten Künsten den kleinen, weißhaarigen Mann jung gehalten hat.

Der umtriebige Universal-Musiker mit altösterreichischen Wurzeln (er spricht Deutsch, Englisch, Italienisch und liest Hebräisch, Latein, Griechisch und Mittelhochdeutsch) gehört zu jenem Typus von Multitaskern, die alles in Ruhe und leise erledigen. Es war daher auch nie seine Sache, laut auf die Marketingtrommel zu schlagen, auch nicht, als er in der Alten Musik eine Pionierleistung nach der anderen vollbrachte - sei es auf dem Instrumenten-, sei es auf dem Aufführungssektor.

So wurden beispielsweise unter seiner Leitung 1990 am Theatre des Champs Elysees in Paris fünf verschiedene Barockopern realisiert. Der Gründer des Ensembles Clemencic Consort, der immer wieder auch als Lehrer tätig war, verfasste zudem zahlreiche musikwissenschaftliche Schriften zu Fragen der Instrumentenkunde und der historischen Aufführungspraxis.

Seine kompositorische Laufbahn begann Clemencic, der 1996 den Berufstitel Professor erhielt, 1968 mit der Uraufführung seines Werkes "Maraviglia III" beim Forum Alpbach. - Die heutige Ausgabe von "Alte Musik - neu interpretiert" steht ganz im Zeichen des 90. Geburtstags von René Clemencic, der zu Gast im Studio ist.

Playlist

Komponist/Komponistin: Jacques Arcadelt/ca.1505 - ca.1568
Titel: Benedixit Deus Noe
Solist/Solistin: Nicholas Spanos /Sopran
Solist/Solistin: Markus Forster /Contratenor
Solist/Solistin: Gernot Heinrich /Tenor
Solist/Solistin: Tore Tom Denys /Tenor
Solist/Solistin: Colin Mason /Bassbariton
Solist/Solistin: René Clemencic /Orgelpositiv, Leitung
Länge: 04:44 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Jacques Arcadelt/ca.1505 - ca.1568
Titel: Magnificat primi toni (Canticum B. Mariae Virginis, Luc. 1, 46-55)
Solist/Solistin: Nicholas Spanos /Sopran
Solist/Solistin: Markus Forster /Contratenor
Solist/Solistin: Gernot Heinrich /Tenor
Solist/Solistin: Tore Tom Denys /Tenor
Solist/Solistin: Colin Mason /Bassbariton
Solist/Solistin: René Clemencic /Orgelpositiv, Leitung
Länge: 08:36 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Jacques Arcadelt/ca.1505 - ca.1568
Titel: Regina coeli laetare
Solist/Solistin: Nicholas Spanos /Sopran
Solist/Solistin: Markus Forster /Contratenor
Solist/Solistin: Gernot Heinrich /Tenor
Solist/Solistin: Tore Tom Denys /Tenor
Solist/Solistin: Colin Mason /Bassbariton
Solist/Solistin: René Clemencic /Orgelpositiv, Leitung
Länge: 04:41 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Jacques Arcadelt/ca.1505 - ca.1568
Titel: Lamentationes Jeremiae Prophetae
Solist/Solistin: Nicholas Spanos /Sopran
Solist/Solistin: Markus Forster /Contratenor
Solist/Solistin: Gernot Heinrich /Tenor
Solist/Solistin: Tore Tom Denys /Tenor
Solist/Solistin: Colin Mason /Bassbariton
Leitung: René Clemencic
Länge: 08:50 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Jacques Arcadelt/ca.1505 - ca.1568
Titel: O sacrum convivium
Solist/Solistin: Nicholas Spanos /Sopran
Solist/Solistin: Markus Forster /Contratenor
Solist/Solistin: Gernot Heinrich /Tenor
Solist/Solistin: Tore Tom Denys /Tenor
Solist/Solistin: Colin Mason /Bassbariton
Leitung: René Clemencic
Länge: 03:00 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Jacques Arcadelt/ca.1505 - ca.1568
Titel: Hodie beata virgo
Solist/Solistin: Nicholas Spanos /Sopran
Solist/Solistin: Markus Forster /Contratenor
Solist/Solistin: Gernot Heinrich /Tenor
Solist/Solistin: Tore Tom Denys /Tenor
Solist/Solistin: Colin Mason /Bassbariton
Leitung: René Clemencic
Länge: 03:17 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Jacques Arcadelt/ca.1505 - ca.1568
Titel: Gaudent in caelis
Solist/Solistin: Nicholas Spanos /Sopran
Solist/Solistin: Markus Forster /Contratenor
Solist/Solistin: Gernot Heinrich /Tenor
Solist/Solistin: Tore Tom Denys /Tenor
Solist/Solistin: Colin Mason /Bassbariton
Solist/Solistin: René Clemencic /Orgelpositiv, Leitung
Länge: 04:19 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Jacques Arcadelt/ca.1505 - ca.1568
Titel: Madonna, al volto mio
Solist/Solistin: Nicholas Spanos /Sopran
Solist/Solistin: Markus Forster /Contratenor
Solist/Solistin: Gernot Heinrich /Tenor
Solist/Solistin: Tore Tom Denys /Tenor
Solist/Solistin: Colin Mason /Bassbariton
Solist/Solistin: David Bergmüller /Laute
Solist/Solistin: Christoph Urbanetz /Viola da Gamba
Leitung: René Clemencic
Länge: 02:24 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Jacques Arcadelt/ca.1505 - ca.1568
Titel: Il bianco e dolce cigno
Solist/Solistin: Nicholas Spanos /Sopran
Solist/Solistin: Markus Forster /Contratenor
Solist/Solistin: Gernot Heinrich /Tenor
Solist/Solistin: Tore Tom Denys /Tenor
Solist/Solistin: Colin Mason /Bassbariton
Solist/Solistin: David Bergmüller /Laute
Leitung: René Clemencic
Länge: 02:13 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Valentin Bakfark /ca.1526 - 1576
Titel: Che piu foc' al mio foco d'Arcadelt / Instrumentalfassung (Intavolierung) eines Madrigals von Arcadelt
Solist/Solistin: David Bergmüller /Laute
Länge: 02:37 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Jacques Arcadelt/ca.1505 - ca.1568
Titel: Dieu des amants
Solist/Solistin: Nicholas Spanos /Sopran
Solist/Solistin: Markus Forster /Contratenor
Solist/Solistin: Gernot Heinrich /Tenor
Solist/Solistin: Tore Tom Denys /Tenor
Solist/Solistin: Colin Mason /Bassbariton
Solist/Solistin: David Bergmüller /Laute
Solist/Solistin: Christoph Urbanetz /Viola da Gamba
Leitung: René Clemencic
Länge: 02:31 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Jacques Arcadelt/ca.1505 - ca.1568
Titel: Amour a pouvoir sur les Dieux
Solist/Solistin: Nicholas Spanos /Sopran
Solist/Solistin: Markus Forster /Contratenor
Solist/Solistin: Gernot Heinrich /Tenor
Solist/Solistin: Tore Tom Denys /Tenor
Solist/Solistin: Colin Mason /Bassbariton
Solist/Solistin: David Bergmüller /Laute
Solist/Solistin: Christoph Urbanetz /Viola da Gamba
Leitung: René Clemencic
Länge: 02:42 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Jacques Arcadelt/ca.1505 - ca.1568
Titel: Franc berger pour soulager
Solist/Solistin: Nicholas Spanos /Sopran
Solist/Solistin: Markus Forster /Contratenor
Solist/Solistin: Gernot Heinrich /Tenor
Solist/Solistin: Tore Tom Denys /Tenor
Solist/Solistin: Colin Mason /Bassbariton
Solist/Solistin: David Bergmüller /Laute
Solist/Solistin: Christoph Urbanetz /Viola da Gamba
Leitung: René Clemencic
Länge: 04:51 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Valentin Bakfark /ca.1526 - 1576
Titel: Il ciel che, rado, d'Arcadelt / Instrumentalfassung (Intavolierung) eines Madrigals von Arcadelt
Solist/Solistin: David Bergmüller /Laute
Länge: 03:25 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Jacques Arcadelt/ca.1505 - ca.1568
Titel: Solo e pensoso
Solist/Solistin: Nicholas Spanos /Sopran
Solist/Solistin: Markus Forster /Contratenor
Solist/Solistin: Gernot Heinrich /Tenor
Solist/Solistin: Tore Tom Denys /Tenor
Solist/Solistin: Colin Mason /Bassbariton
Leitung: René Clemencic
Länge: 03:43 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Jacques Arcadelt/ca.1505 - ca.1568
Titel: Si liet' alcun
Solist/Solistin: Nicholas Spanos /Sopran
Solist/Solistin: Markus Forster /Contratenor
Solist/Solistin: Gernot Heinrich /Tenor
Solist/Solistin: Tore Tom Denys /Tenor
Solist/Solistin: Colin Mason /Bassbariton
Solist/Solistin: David Bergmüller /Laute
Solist/Solistin: Christoph Urbanetz /Viola da Gamba
Leitung: René Clemencic
Länge: 01:31 min
Label: Manus

Sendereihe

Gestaltung

  • Gerhard Hafner