Ein Fest für das Hörspiel - Die Ö1 Hörspiel-Gala 2018

Die Ö1 Hörspiel-Gala live aus dem ORF RadioKulturhaus. Präsentation: Doris Glaser und Andreas Jungwirth

Der Große Sendesaal des Radiokulturhauses bietet den traditionsreichen, festlichen Rahmen für die "Ö1 Hörspiel-Gala". Zur Hörspiel-"Schauspielerin des Jahres" wurde diesmal Vera Borek gewählt, die Laudatio wird der Hörspielregisseur und Komponist Peter Kaizar halten.

Ausgezeichnet werden im Rahmen der "Hörspiel-Gala" das vom Ö1 Publikum gewählte "Hörspiel des Jahres", die besten Kurzhörspiele des Wettbewerbs "Track 5'" und jenes Hörspiel, das den "Preis der Kritik" erhält - Kulturjournalisten/innen der "Presse", des "Standard", der "Salzburger Nachrichten" und der "Kleinen Zeitung" vergeben diesen Preis für das ihrer Meinung nach "künstlerisch ansprechendste und anspruchsvollste" Hörspiel des Jahres.

Das musikalische Rahmenprogramm gestaltet heuer die Gruppe "Mischwerk" - ein Quartett, das Csárdás, Balkan-Swing, Jodler, Eigenkompositionen und Neuinterpretation von (Wiener) Liedern präsentieren wird. Die Festrede hält der Schriftsteller und Arzt Paulus Hochgatterer.
Präsentiert wird die "Ö1 Hörspiel-Gala" von Doris Glaser und Andreas Jungwirth.

Sendereihe

Gestaltung