Das Ö1 Konzert

Komponistinnen! (1). Gestaltung: Irene Suchy

Classix Kempten, das Kammermusikfestival für Entdeckungen widmete sich in seiner 12. Ausgabe im vergangenen Herbst "Komponistinnen" und präsentierte "starke Stücke vom schwachen Geschlecht". Oliver Triendl, Festivalleiter, hat eine erlesene Interpretenschar um sich gesammelt - von Bengt Forsberg bis Celine Moinet - und Katja Tchemberdji als Composer in residence gewonnen. Während des Festivals war sie auch als Pianistin zu hören.

Triendl, einer der neugierigsten unter den Pianisten und Pianistinnen, hat sich die Forschungen der Musikwissenschaft der vergangenen Jahre zunutze gemacht. Aus einer Vielzahl an Kammermusik gab es "Juwelen" auszuwählen. Das Publikum wusste es zu schätzen: nicht nur in sechs Konzerten, sondern auch in frei zugänglichen öffentlichen Proben!

An diesem Nachmittag erklingt Kammermusik von Lily Boulanger - ihr Klaviertrio "D'un matin de printemps", Katja Tchemberdjis "Gegenüber" für Streich- und Holzbläsertrio, Clara Schumanns Klaviertrio g- Moll und Ivana Stefanovics "Ordinary Conversations".

Sendereihe

Gestaltung