Entscheiden Sie: Wer spielt am "sanglichsten"?

mit Albert Hosp. Über das zu Singende in der Instrumental-Musik.

Dass, wer ein Instrument spiele, sich an der menschlichen Stimme orientieren solle, ist Gemeinplatz.

Geigenbogen, Klaviertaste oder Bläser-Luft verlangen jeweils extrem unterschiedliche Herangehensweisen, um das Sangliche, das Kantable befriedigend umzusetzen.

Interessant, dass viele Komponist/innen das Vokale eher in mittleren Tempi umgesetzt wissen wollten. So verlangt Beethoven für den 2.Satz seiner Sonate op. 90: Nicht zu geschwind und sehr singbar vorgetragen.
Dieser Satz wird im Interpretationsvergleich angeboten und die Gewinner-Version per live-voting gekürt.

Sendereihe

Gestaltung