Dame schaut sich in einen Handspiegel

JULIA SOLOVIEVA

Vom Liebesglück im Alter

Irmgard im Glück. Ein Frauenleben. Von Julia Solovieva (NDR 2016).

Irmgard ist 96 Jahre alt. Ihr Mann ist tot, auch ihr Sohn und fast alle Freundinnen. Seit einigen Jahren hat sie eine Liebesbeziehung mit einem viel jüngeren verheirateten Mann. Die beiden treffen sich einmal pro Woche in Irmgards Reihenhaus, essen, trinken Wein, lieben sich. Erzählen kann sie davon einzig ihrer Enkelin.
"Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst", sagt Irmgard - eine Frau von nebenan, eine ganz gewöhnliche Hamburgerin, die handfest und doch mit Leichtigkeit, Lebenslust und Humor ihren Weg geht.

Service

Diese Sendung ist aus rechtlichen Gründen nicht downloadbar.

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Irmgard im Glück

Hörbilder