Kristóf Baráti

MARCO BORGGREVE

Das Ö1 Konzert live

ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Dirigent: Cornelius Meister; Kristóf Baráti, Violine. Anna Thorvaldsdottir: Aeriality (2011; Österreichische Erstaufführung) Béla Bartók: Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 Sz 36 (in der Pause): "Europäischer Exotismus. Russische und ukrainische Folklore in der Kunstmusik des 19. Jahrhunderts." Johannes Leopold Mayer im Gespräch mit Dr. Thomas Aigner, Kustos der Musiksammlung der WienBibliothek * Piotr Iljitsch Tschaikowsky: Symphonie Nr. 2 c-Moll op. 17, "Kleinrussische" (Übertragung aus dem Großen Konzerthaussaal in Wien in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Johannes Leopold Mayer

Die Musik der isländischen Komponistin Anna Thorvaldsdottir ist kraftvoll und sinnlich. Die Komponistin, Bratschistin und Dozentin Anne Lanzilotti schreibt: "Was Thorvaldsdottirs Arbeit einzigartig macht, ist ihre fantasievolle Darstellung von Natur, ihre Fähigkeit, Affekte, wie sie physische Landschaften in uns hervorrufen, durch Klänge zu evozieren. Thorvaldsdottir eröffnet mit ihren detaillierten Partituren für große Orchester akustische Perspektiven."

Auf die österreichische Erstaufführung von Thorvaldsdottirs "Aeriality" folgt Bartóks erstes Violinkonzert mit seinem intensiven Einstieg: Der Beginn mit der langen Solokantilene liegt in den Händen des ungarischen Geigers Kristóf Baráti. Dann aber wird das RSO Wien unter Cornelius Meister das fast kammermusikalisch dichte Spiel mit dem Solisten aufnehmen.
(Wiener Konzerthaus)

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

Kristóf Baráti

RSO Wien

Anna Thorvaldsdottir

Playlist

Komponist/Komponistin: ANNA THORVALDSDOTTIR/geb.1977
Titel: Aeriality (2011; Österreichische Erstaufführung)
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Cornelius Meister
Länge: 12:30 min

Komponist/Komponistin: BÉLA BARTÓK/1881-1945
Titel: Konzert für Violine und Orchester Nr.1 Sz 36

* Andante sostenuto - 1.Satz
* Allegro giocoso - 2.Satz
Solist/Solistin: Kristóf Baráti/Violine
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Cornelius Meister
Länge: 24:00 min

Komponist/Komponistin: PIOTR ILJITSCH TSCHAIKOWSKY/1840-1893
Titel: Symphonie Nr.2 c-Moll op.17, "Kleinrussische"

* Andante sostenuto - Allegro vivo - 1.Satz
* Andantino marziale, quasi moderato - 2.Satz
* Scherzo. Allegro molto vivace - 3.Satz
* Moderato assai - Allegro vivo - 4.Satz
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Cornelius Meister
Länge: 37:00 min

Komponist/Komponistin: SERGEJ PROKOFJEW/1891-1953
Titel: Konzert für Violine und Orchester Nr.2 g-Moll op.63

* Allegro moderato - 1.Satz
* Andante assai - 2.Satz
* Allegro ben marcato - 3.Satz
Solist/Solistin: Viktoria Mullova /Violine
Orchester: ORF Radio Symphonieorchester Wien
Leitung: Tugan Sokhiev
Länge: 25:19 min
Label: Boosey & Hawkes/Materialgebühr

Komponist/Komponistin: SERGEJ PROKOFJEW/1891-1953
Titel: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 C-Dur op. 26

* Andante - 1.Satz (00:09:08)
* Andantino - 2.Satz (00:09:38)
* Allegro, ma non troppo - 3.Satz (00:09:34)
Solist/Solistin: Tzimon Barto /Klavier
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Cornelius Meister
Länge: 28:21 min
Label: Boosey & Hawkes / LM

Komponist/Komponistin: PIOTR ILJITSCH TSCHAIKOWSKY/1840-1893
Titel: Capriccio Italien in A-Dur op.45
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Cornelius Meister
Länge: 16:15 min
Label: ORF RSO Wien (keine Nummer)

Komponist/Komponistin: PIOTR ILJITSCH TSCHAIKOWSKY/1840 - 1893
Titel: Aus: Sechs Stücke für Klavier op.19

* 1. Träumerei am Abend: Andante espressivo - Nr.1 (00:03:05)
* 2. Humoristisches Scherzo: Allegro vivacissimo - Nr.2 (00:03:45)
* 3. Albumblatt: Allegretto semplice - Nr.3 (00:02:02)
* 4. Nocturne in cis-Moll: Andante sentimentale - Nr.4 (00:04:19)
* 5. Capriccioso: Allegretto semplice - Nr.5 (00:03:17)
* 6. - 18. Variationen in F-Dur über ein Originalthema - Nr.6 (11.53)
Solist/Solistin: Viktoria Postnikova /Klavier
Länge: 28:33 min
Label: Erato 2292459672

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Mehr dazu in oe1.orf.at

RSO-Reisezeit mit Bartók

Wien, Linz und Köln