Eine Arztpraxis für jede Lebensart

mit "Koffergeschichten"
Alle können kommen, wie sie sind. Eine Arztpraxis mit Schwerpunkt auf schwule und HIV-positive Patienten
Ärzte und Patienten über gegenseitiges Vertrauen, Gespräche nach dem Outing und den Umgang mit intimen Themen.

Horst Schalk, Arzt für Allgemeinmedizin, eröffnete 1996 eine Praxis in Wien-Alsergrund mit einem Schwerpunkt auf schwule Patienten. Niemand muss sich hier verstellen oder etwas verschweigen. Und einen schwulen Arzt vor sich zu haben, senke die Hemmschwelle, alles offen anzusprechen, sagt der 55-Jährige. Als zweiten Schwerpunkt behandeln er und sein Kollege HIV-Patienten. Laut den AIDS-Hilfen Österreichs werden HIV-positive Menschen vor allem im Gesundheitswesen diskriminiert - durch abwertende Kommentare, Scheu vor Berührung oder Reihung an das Ende der Warteschlange.

Gestaltung: Elisabeth Stecker


Koffergeschichten: Peter Simonischek liest Doron Rabinovici

Service

Gruppenpraxis Schalk-Pichler
Dr. Horst Schalk und Karl Heinz Pichler
Zimmermannplatz 1
1090 Wien
0043 1 4080744

Österreichische AIDS Gesellschaft
0043 1 4030886
info@aidsgesellschaft.at

Österreichische Gesellschaft niedergelassener Ärzte zur Betreuung HIV-Infizierter
info@oegnae-hiv.at

AIDS-Hilfen Österreichs

Sendereihe

Übersicht

Mehr dazu in oe1.orf.at