Ö1 Kunstsonntag: Radiokunst - Kunstradio

Manifest 53 / Hymnen wider die Mittellage
Hörspiel von FALKNER. Mit Merlin Sandmeyer, Fabian Krüger, Sabine Haupt und Max Bauer. Musik: Manfred Engelmayr, Regie: FALKNER

Eine Welt, in der die Menschen offenbar große Angst vor Der Drache haben, ein Drache, riesig, faucht, und lässt die Menschen seltsame Rituale der Unterwerfung vollführen. Der Drache nährt sich von der Angst der Menschen, was aber nur Ivan klar zu sein scheint. Ivan ist der einzige, der keine Angst vor dem Drachen hat. Das perfide an Ivan ist, dass er sich von den anderen dafür bewundern lässt, dass er keine Angst vor dem Drachen hat, er verschweigt ihnen aber seine Vergangenheit, als einer aus dem engeren Kreis von der Drache.

Ivan spielt ein mehrfach falsches Spiel. Er bezichtigt sie der Eigenverantwortung an der Unterjochung und kritisiert ihr Ausbleiben von Widerstand. Ein weiterer Vorwurf: keine Ahnung haben wollen. Die Ahnungslosigkeit der Menschen, aber auch die seiner beiden Freunde Georg und Ida macht Ivan unglaublich aggressiv und wütend. Er wird zunehmend ungeduldig und herrisch, zudem erschöpft ihn der Druck des Drachen, 10 Menschen zu finden.

Service

Ö1 Kunstradio

Sendereihe