Standort: oe1.ORF.at

Wissen

Wissen aktuell

Montag
11. Oktober 2010
13:55

1. Ein EU-Projekt soll verlässliche Medizin-Informationen im Internet identifizieren. Meldung von Franz Simbürger
2. Reise-Mitbringsel verstoßen oft gegen das Washingtoner Artenschutzübereinkommen (Interviewpartnerin: Valerie Zacherl-Draxler, Leiterin der Abteilung für Natur- und Artenschutz und Nationalparks im Umweltministerium). Beitrag von Barbara Daser
3. Wie moralisch sind wir Menschen? (Interviewpartner: Franz Wuketits, Autor, Sozialwissenschafter). Beitrag von Martin Haidinger und Carolin Besenböck.
Redaktion: Franz Simbürger

Medizin-Informationen im Internet

Ein EU-Projekt soll verlässliche Medizin-Informationen im Internet identifizieren. "Khresmoi" lautet die etwas ungewöhnliche Kurzbezeichnung des Projektes, das morgen gestartet wird.

Innerhalb der kommenden vier Jahre soll dabei eine Suchmaschine für gesundheitsbezogene Informationen erstellt werden. Nur vertrauenswürdige Daten, die etwa einem Review von Ärzten unterworfen sind, sollen aufgenommen werden.

Zwölf Institutionen aus neun europäischen Ländern - darunter auch Österreich - arbeiten an Khresmoi mit. Schätzungsweise jeder zweite Internetnutzer informiert sich im Netz über Krankheiten. Im Endausbau soll Khresmoi aber durch eine spezielle Software zur Bildanalyse etwa auch Radiologen zugutekommen.

 

zur Sendereihe

Wissen

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick