Standort: oe1.ORF.at

Gesellschaft

Diagonal - Radio für Zeitgenossen

Samstag
13. November 2010
17:05

Zum Thema: Das Gemeinsame. Was unsere Welt zusammenhält. Präsentation: Peter Lachnit
Anschl.: Diagonals Feiner Musiksalon: Susumu Yokota: "Kaleidoscope"

Waren das noch Zeiten, als die ganze Nation um halb acht vor dem Fernseher zusammenkam, um die "Zeit im Bild" zu sehen und am nächsten Morgen über das Fernsehprogramm zu reden! Welche Folgen hat es, wenn es keine Leitmedien mehr gibt und immer weniger Zeitungen gelesen werden, weil sich jeder seine eigenen Informationen aus dem Netz zusammensucht und sich nur mehr mit seiner Community austauscht? Schwinden die Gemeinsamkeiten einer Gesellschaft, wenn immer mehr öffentliche Einrichtungen privatisiert werden?

Bei der Gestaltung von Plätzen und Straßen entzünden sich regelmäßig Kontroversen über die Frage, wem der öffentliche, also der gemeinsame, Raum gehört, wer über ihn entscheidet und wer ihn benutzen darf. Und die neue Commons-Bewegung fordert den uneingeschränkten Zugang zu natürlichen und kulturellen Ressourcen und eine Stärkung der Gemeingüter.

zur Sendereihe

Gesellschaft

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick