Standort: oe1.ORF.at

Gesellschaft

Von Tag zu Tag

Freitag
04. Februar 2011
14:05

"Die Kartographie - von der Landkarte bis zur multimedialen Informationsverarbeitung". Gast: Karel Kriz. Moderation: Andreas Obrecht. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Die Kartographie hat die Flächen dieser Welt vermessen, graphisch dargestellt und auch zur Etablierung von oft Jahrhunderte lang gültigen Weltbildern beigetragen.

Heute analysiert, komprimiert und veranschaulicht die Kartographie eine Fülle unterschiedlicher Informationen und Daten, bedient sich digitaler Visualisierungsverfahren und nutzt die Satellitensysteme.

Der Kartograf und Geoinformationswissenschafter Karel Kriz verbindet die Beschreibung von 175 Skitouren in seinem unlängst erschienen Buch "Wiener Hausberge" mit einem Webportal und dem Mobiltelefon - aus Kartographie wird ein multimediales Ereignis. Er visualisiert aber auch kulturhistorische Ereignisse in Raum und Zeit, etwa in einem aktuellen Forschungsprojekt im Westlichen Himalaja.

Karel Kriz ist zu Gast bei Andreas Obrecht.

zur Sendereihe

Gesellschaft

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28

Service

Universität Wien - Kartographie und Geoinformation

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick