Standort: oe1.ORF.at

Wissen

Digital.Leben

Mittwoch
25. Mai 2011
16:55

Programmieren für Dummies
Gestaltung: Mariann Unterluggauer
Moderation und Redaktion: Franz Zeller

Ganz ehrlich: manchmal scheitern wir am Computer schon bei einfachsten Aufgaben: Datensätze zusammenführen, Telefonbücher und Dokumente in ein einheitliches Format bringen, das können fast unlösbare Aufgaben werden. Oft treffen da etwa nur unterschiedliche Schreibweisen von Telefonnummern aufeinander: einmal ein "+" für die Vorwahl eines Landes, ein andermal doch die doppelte Null. Das Angleichen kann Stunden dauern, wenn man kein Programmierer ist und sich nicht mit Skriptsprachen auskennt.

Weil sich hin und wieder auch Computerwissenschafter mit kleinen Verbesserungen für den Alltag des Endanwenders befassen, gab es kürzlich in den Hallen der TU Wien eine Veranstaltung unter dem kryptischen Titel "Programmsynthese", organisiert von der "Austrian Society for Rigorous Systems Engineering". Mariann Unterluggauer hat sich vom Titel nicht abschrecken lassen und bei Sumit Gulwani vom Microsoft Research Center in Redmond nachgefragt, wie er uns Endanwendern das Leben endlich leichter machen könnte.

zur Sendereihe

Wissen

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick