Standort: oe1.ORF.at

Gesellschaft

Diagonal - Radio für Zeitgenoss/innen

Samstag
26. Mai 2012
17:05

Stadtporträt Kiew - auch eine Metropole auf sieben Hügeln. Präsentation: Michael Schrott

Wie in Rom oder Lissabon ist es auch in Kiew ein rechtes Gemugel, meist geht es bergauf oder bergab in der Stadt am Dnjepr, kein ideales Terrain für Radfahrer, aber, wie ein Kiew-Reiseführer vollmundig und für Kiew-Unkundige wahrscheinlich sehr überraschend behauptet: "Eine der schönsten und grünsten Städte der Welt". Aber das hatte schon der Dichter Michail Bulgakow über seine Heimatstadt geschrieben: "Es gibt auf der Welt keine schönere Stadt."

Architektonisch bietet die Hauptstadt der Ukraine viele Schichten: von alten russischen Klöstern und Kirchen über Barock und Jugendstil bis zur Sowjet-Architektur der zwanziger und dreißiger Jahre. Den sozialistischen Grauschleier hat die Stadt längst abgelegt, seit der Orangen Revolution von 2004 galt die Ukraine sogar als Parade-Demokratie unter den Nachfolgestaaten der Sowjetunion, doch dieser Glanz ist sieben Jahre später wieder ab: Für die US-Menschenrechtsorganisation Freedom House gilt das Land nur noch als "teilweise freier" Staat.

Politisch versucht Kiew den unmöglichen Spagat, sich einerseits Russland und gleichzeitig andererseits der Europäischen Union anzunähern. Korruption, Kleptokratie und mafiose Strukturen prägen die Wirtschaft, junge Menschen suchen sich Arbeit im Ausland, ukrainische Frauen bilden den größten Posten im europäischen Mädchenhandel.

Diagonal bewegt sich durch diesen Themencluster im Ausrichterland der Fußball- Europameisterschaft 2012 (Beginn: 8. Juni) mit namhaften ukrainischen Akteuren: dem Autor und Journalisten Mykola Rjabtschuk, der Herausgeberin Evgenya Beloruset, dem Städtebauer Nikolai Djomin, den Schriftsteller/innen Oksana Sabuschko, Andrej Kurkow, Juri Andruchowytsch und anderen (Erstausstrahlung: 10.12.2011).

zur Sendereihe

Gesellschaft

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick