Standort: oe1.ORF.at

Gesellschaft

Moment - Leben heute

Mittwoch
13. Juni 2012
14:40

"Das 'Happylab'. Österreichs einzige offene High-Tech-Werkstatt für die Umsetzung fast aller Ideen." Gestaltung: Kristin Gruber. Moderation und Redaktion: Andrea Hauer.
Wort der Woche (Barbara Zeithammer)

In den letzten 10 Jahren wurden weltweit in über 100 Ländern so genannte FabLabs eröffnet. Als "fabrication laboratory" bezeichnet man eine High-Tech-Werkstatt, die für alle offen ist und in der fast alles herstellbar sein soll.

Zu viele Ideen gelangen nie zur Umsetzung, weil es an einem Ort fehlt oder den notwendigen Maschinen, sagt Roland Stelzer von der Österreichischen Gesellschaft für innovative Computerwissenschaften und einer der Betreiber des "Happylab" in Wien, dem einzigen FabLab in Österreich. Hier arbeiten Menschen aus Kunst und Wissenschaft, treffen Designer auf Modellbahnbauer oder Schüler. Egal wie absurd eine Idee scheint, hier muss sich niemand rechtfertigen. Zur Verwirklichung ihrer persönlichen Visionen stehen sündhaft teure Maschinen zur Verfügung, so zum Beispiel 3D Drucker, Lasercutter oder Spezial-Fräsen.

zur Sendereihe

Gesellschaft

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick